Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die Arbeitswelt von morgen und der Faktor Mensch

Die IMEX 2015 bietet auf dem diesjährigen Branchentreff in Frankfurt in Zusammenarbeit mit ihrem strategischen Partner GCB German Convention Bureau e.V. eine Reihe deutschsprachiger Seminare an: Das IMEX Weiterbildungsprogramm powered by German Convention Bureau.

Insgesamt haben die Besucher der IMEX bei mehr als hundert Seminaren und Workshops Gelegenheit zur Weiterbildung über aktuelle Themen, beispielsweise aus den Bereichen Neue Technologien / Social Media, Marketing und Kommunikation, Marktforschung und Trends, Nachhaltigkeit sowie Fachkompetenzen.

Unter anderem treten drei renommierte Fachleute vor das interessierte Fachpublikum: Markus F. Weidner, Geschäftsführer der Qnigge® GmbH, Marie-Luise Blau vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO sowie die Expertin für Ernährung, Leben und Kultur Anja Lindner. Die Organisatoren nutzen dabei unterschiedliche Formate: neben klassischen Vorträgen an verschiedenen Orten in der Messehalle auch kleine „Campfire“-Diskussionen im intimen Rahmen, „Hot Topic Tables“, bei denen sich Kleingruppen über spannende aktuelle Themen austauschen, sowie die Präsentation branchenrelevanter Forschungsergebnisse im „Research Pod“.

Blick in die Zukunft der Arbeit
Marie-Luise Blau vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO befasst sich unter dem Titel „Arbeitswelten 4.0 – wie wir morgen arbeiten und leben“ mit folgenden Fragen: Welche Wirkung haben räumlich-technologische Infrastrukturen und Büroumgebungen auf individuelle und organisationsorientierte Erfolgsindikatoren? Welche Möglichkeiten werden uns zukünftige gesellschaftliche und technologische Entwicklungen eröffnen? Thema des Vortrags von Marie-Luise Blau ist außerdem die zunehmende Verlagerung von Wissensarbeit in den virtuellen Raum sowie damit verbunden hoch flexible, multilokale Arbeitsformen.

Erfolg durch Anerkennung und Stärke im Business-Alltag
Der Titel des Vortrags von Markus F. Weidner lautet „Anerkennung – Futter für die Seele“. Manager in Unternehmen erhalten Tipps, um aufrichtige Anerkennung formulieren und damit bessere Ergebnisse in der Führungs- und Beziehungsqualität erzielen zu können. Weitere Kerninhalte des Vortrags sind die Freisetzung von Kräften durch Wertschätzung sowie das Schaffen von Beziehungen für ein erfolgreiches Geschäftsumfeld. Der Referent greift aus seinem Buch „Gut ist nicht genug – Das Qnigge Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht“ das Thema Feedback als wichtige „Business Skill“ auf.

Gesund und handlungshtet in ihrem Seminar den menschlichen Faktor im Business-Alltag: Unter dem Titel „In der Ruhe liegt die Kraft! – Wachsen am Widerstand“ richtet sie den Blick auf die Widerstände, denen Mitarbeiter der Gastronomie- und Veranstaltungsbranche in ihrer täglichen Arbeit ausgesetzt sind: zum Beispiel sich ständig wandelnde, meist kurzfristige Kundenanforderungen und daraus resultierende Produkt- und Unternehmensentwicklungen oder auch komplexe Marktveränderungen. Diese Widerstände, so Lindner, fordern heraus, bieten aber auch die Gelegenheit zu wachsen. Mit Übungen und Beispielen aus den Bereichen Resilienz und Life Kinetik sowie dem praktischen Austausch innerhalb der Teilnehmergruppe zeigt die Beraterin im Rahmen des IMEX-Seminars Lösungsmöglichkeiten auf, um auch unter Belastung entscheidungs- und handlungsfähig, gesund und kreativ zu sein.

Die genauen Termine der Seminare

Quelle: GCB German Convention Bureau e. V.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben