Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Die alte Oberfinanzdirektion in Hamburg wird ein Suitenhotel

Frasers Hospitality Group verwandelt die alte Oberfinanzdirektion am Hamburger Rödingsmarkt in ein luxuriöses Suitenhotel. Das Hotel, dessen Eröffnung 2017 erwartet wird, bietet 147 Suiten insbesondere für Geschäftsreisende, die einen längeren Aufenhalt vor Ort planen.

Fraser Suites Hamburg bietet mit seinem Konzept der „Serviced Suites“, die neben Wohn-, Schlaf- und Essbereich auch über eine voll ausgestattet Küche sowie ein „state-of-the-art“ Home-Entertainment-System verfügen, eine luxuriöse Alternative für Gäste, die einen längeren Aufenthalt in der Stadt planen oder auf Flexibilität nicht verzichten wollen. Selbstverständlich stehen auch die für ein Hotel gängigen Business-Services zur Verfügung, betont der Betreiber des Hauses. Darüber hinaus ist ein großer Konferenzsaal, mehrere kleine Meeting-Räume, ein Restaurant, eine Bar und ein rund um die Uhr geöffnetes Fitness- und Wellness Center geplant. Kostenloses W-LAN im gesamten Gebäude versteht sich von selbst und ist Standard in allen Häusern der Fraser Hospitality Gruppe.

Mit dem Hamburger Projekt steigt die Anzahl der Wohneinheiten der Gruppe in Europa auf rund 1.600 mit Häusern in Hamburg, Frankfurt, Berlin, Barcelona, Budapest, Paris, London, Edinburgh, Glasgow und Istanbul.

Mehr Informationen unter www.frasershospitality.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben