Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Deutschen Touring stellt sich mehr auf Geschäftsreisende ein

Internet auf der Autobahn? Was für Autofahrer zu gefährlich ist, können Reisende der Deutschen Touring GmbH ab diesem Sommer sicher, kostenlos und mit hoher Geschwindigkeit nutzen. Der Anbieter im internationalen Linienbusverkehr stellt in seinen Business Class Linien die kabellose Verbindung mit bis zu 21 Mbit/s zur Verfügung. „So kann man die Zeit im Bus sinnvoll nutzen und nicht nur mit dem Laptop, sondern auch mit einem Smartphone im Internet surfen oder eMails abrufen“, erklärt Vertriebsleiter Frank Bodlak.


Die so genannte Business Class der Deutschen Touring garantiert Extra-Service im Bus und mehr Sitzkomfort – und das zu niedrigeren Preisen als bei der Bahn. Die neuen Busse werden deshalb gerne von Geschäftsreisenden genutzt. Die Business Class Busse verkehren mittlerweile von Berlin über Dresden nach Prag und von Berlin nach Kopenhagen, von Hamburg nach Kopenhagen, von München über Salzburg und Linz nach Wien, von München nach Prag und Brünn und von Karlsruhe, Mannheim, Frankfurt und Erfurt nach Krakau und sechs Städten in Schlesien.

www.touring.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben