Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Deutsche tagen am liebsten in Bayern

Die Anzahl der Geschäftsreisen nach
und in Bayern ist im Jahr 2005 im Vergleich zum Vorjahr erneut
gestiegen. Mit einem Anteil von 19,3 % hat Bayern seine
Marktführerschaft gegenüber den anderen Bundesländern weiter
ausgebaut. Insgesamt übernachteten 5,7 Millionen Geschäftsreisende im
Jahr 2005 im Freistaat. Damit entfallen 30 % aller Übernachtungen in
Hotels auf den Sektor Geschäftsreisen, der für Bayern und bayerische
Unternehmen ein wichtiges Standbein darstellt. Die BAYERN TOURISMUS
Marketing GmbH gestaltet mit ihrer Tagungsmarke „Gipfeltreffen“
planvoll diesen Wirtschaftsbereich und sichert die Qualität von
Tagungen und Geschäftsreisen in Bayern.

Ziel der Aktivitäten ist es, Transparenz auf dem bayerischen
Tagungsmarkt zu schaffen und Bayern als qualitativ hochwertigen
Tagungsstandort zu profilieren. Gipfeltreffen dient dabei als
Gütesiegel für Hotels, Kongress- und Veranstaltungszentren,
Eventlocations sowie ganze Städte, die sich auf den Tagungssektor
spezialisiert haben. Über 80 Qualitätskriterien, die sich an der
kompletten Reisekette von der Buchung bis zur Abrechnung orientieren,
sind ausschlaggebend für die Aufnahme als Gipfeltreffen-Partner. In
regelmäßigen Abständen werden diese Kriterien von einer unabhängigen
Organisation geprüft. Qualität und Service bilden die eine Säule
einer erfolgreichen geschäftlichen Zusammenkunft. Zum Zweiten baut
der Erfolg von Tagungen auf Atmosphäre, Stimmung und Inspiration.
„Bei Geschäftsreisen geht es Unternehmen vor allem darum, Beziehungen
aufzubauen und zu festigen“, so Frank von Schnurbein-Ströbel,
Produktmanager Gipfeltreffen der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH,
„Dabei kommt es neben einem reibungslosen Ablauf vor allem auf das
Umfeld an. Wir schaffen mit Gipfeltreffen eine Tagungsatmosphäre, die
inspiriert und in Erinnerung bleibt.“

Ob Tagen in der Brauerei Aying, im Hof der Burg zu Burghausen oder
auf dem Hauptdeck der „MS Brombachsee“ – ungewöhnliche Locations sind
ebenso unter den mehr als 80 Gipfeltreffen-Partnern vertreten wie
klassische Tagungsorte, z.B. der Bayerische Hof in München.
Die noch junge Marke „Gipfeltreffen – Tagen in Bayern bewegt“ hat
unter Veranstaltungsplanern bereits einen beachtlichen
Bekanntheitsgrad: so gaben kürzlich rund 50 % der befragten
Veranstaltungsplaner an, die Marke zu kennen .

Die Liste aller zertifizierten Partner findet sich im Internet
unter http://www.gipfeltreffen.by.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben