Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der Zug zum Flug wurde teurer

Die Bahn hat für Reisen ab dem 01. Januar 2009 die Preise für Rail&Fly in der 1. und 2. Klasse um jeweils 6,00 Euro pro Fahrt erhöht. So sind jetzt in der 2. Klasse 25,00 Euro statt bisher 19,00 Euro und in der 1. Klasse 45,00 Euro statt 39,00 Euro zu bezahlen. Das Rail&Fly Angebot der Lufthansa beinhaltet die Reise mit der Deutschen Bundesbahn von und zu über 5000 Bahnhöfen und „Haltestellen“ in Deutschland.

Galt das Angebot der Lufthansa bisher als recht günstig, hat man nun wieder zu den Mitbewerbern aufgeschlossen.
Air Berlin, die zweitgrößte deutsche Airline verlangt ebenfalls 25,00 Euro und Emirates bittet den Fluggast mit 31,00 Euro pro Strecke zur Kasse.

Anmerkung:

Rail&Fly ein ein Produkt der Bahn, die sich auch für die Preisgestaltung verantwortlich zeichnet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN