Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der sanfte Weg für Wirtschaftskrieger

Schnell lernen, langsam zu sein
– Kraft für den Geschäftsalltag schöpfen und bündeln, an jedem Platz, an jedem Ort
– Sich stabil und gefasst den täglichen Anforderungen stellen

Die Bewegungsformen der Tai Chi Kampfkunst sind mittlerweile im Mainstream angekommen, Lifestyle- Wellness-, Sport und sogar Wirtschafts-Magazine bilden diesen Trend bereits ab. „Das wundert mich nicht“, sagt Jan Leminsky von der Wu Wei, Schule für Bewegungskunst in Hamburg. Er praktiziert seit 25 Jahren Entspannungstechniken und hat ein auf Geschäftsleute abgestimmtes Angebot entwickelt. In Tages-Seminaren lernen Manager Business-Tai Chi kennen, um es dann in ihren Geschäftsalltag zu integrieren. So kann das Auftanken zwischen zwei Besprechungen innerhalb einer Minute einmal ganz anders aussehen. Etwa tiefe Konzentration in fließenden Bewegungen auf nur einem Quadratmeter Raum. Den nimmt sich der gestresste Manager dort, wo dieser sich ihm gerade bietet. „Dieses Tai Chi funktioniert ganz prima auf kleinstem Raum“, betont Jan Leminsky, Schulleiter, Seminar-Anbieter, Personal Trainer und Geschäftsmann. „Ich habe die 108 Figuren zwar stark reduziert, dabei bleibt es aber immer Tai Chi – auch in der Wirkungsweise.“



Tai Chi ist Meditation in Bewegung und somit eine ideale Form für Führungskräfte, zur Ruhe zu kom-men. Das Seminar kann ein erster Schritt sein, die Lebensenergie zu fühlen und zu stärken, Körper-kräfte spürbar zu harmonisieren und damit mehr Kraft für den Büroalltag bereitzustellen. Sogar akute Burn-Out Erscheinungen oder Konzentrationsschwächen können durch die Übungen gelindert wer-den. „Die Business-Seminare bieten zudem einen Einblick in chinesisches Kulturgut und Kampfkunst und sie sind auch ein Augenblick Kurzurlaub für die Seele“, so Jan Leminsky, der selbst bei verschie-denen Meistern lernte und aus dem Finanz-Business kommt. „Ich vermittele die Bewegungen in einer für uns Europäer angepassten Weise“ In regelmäßigen Kursen, eintägigen Seminaren oder Vorträgen vor Business-Clubs. Seine Erfahrung der ersten Monate: schnell und effizient wünscht es sich der Business-Mann, die Führungskräfte nehmen sich für sich selbst meist wenig Zeit: „Dabei ist die Lang-samkeit zentraler Bestandteil der Bewegungstechnik“, so der 40jährige.

Jahrtausende alte Wahrheiten und Erkenntnisse der asiatischen Tradition haben auch heute nichts von ihrer Aktualität und Weitsicht verloren. Angewandt auf dem Weg zum Sieg bei geschäftlichen Konflikten, bei Schlachten im Aufsichtsrat oder im täglichen Kampf ums Überleben, sind sie alle For-men des Krieges, so Leminsky, und sie folgen denselben Regeln. Auch diese können sich während Leminsky’s Tagesseminaren fast nebenbei vermitteln.

Über Wu Wei
Die Wu Wei Schulen in Hamburg und Bremen bieten regelmäßigen Unterricht in Tai Chi,Qi Gong und Meditation an. Seminare aus den gleichen Bereichen und Kunstausstellungen runden das Programm für den privaten Bereich ab. Im Businessbereich werden individuelle Lösungen im Streßmanagement und Prophylaxe angeboten. Im Ausbildungsprogramm der WuWei werden Kursleiter in Tai Chi Chuan ausgebildet, die im Unterricht den Lehrern assistieren und dadurch für die Schüler eine sehr individuelle Betreuung ermöglichen.
Trainiert wird in der Othmarschener „Halle des Lächelns“, die eine Oase der Ruhe ist und zum Regenerieren einlädt.

www.WuWeiWeb.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN