Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der Privilege Club nimmt über 3700 Hotels ins Bonusprogramm auf

Qatar Airways weitet sein Bonusprogramm Privilege Club weiter aus: Die Airline mit Sitz in Doha hat Vereinbarungen mit mehreren führenden Hotelketten getroffen, die es Mitgliedern des Treueprogramms ermöglichen, Qmiles bei mehr als 3700 Luxushotels weltweit zu sammeln.

Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways, kündigte die Hotelpartnerschaften während der ITB in Berlin an. Mit den neuen Angeboten können Mitglieder des Privilege Club während ihrer Geschäftsreise bei vielen Hotels weltweit Qmiles sammeln. Etablierte Hotelketten wie Marriott International, Fairmont Hotels & Resorts, Jumeirah Hotels & Resorts, Raffles Hotels & Resorts und Swissôtel Hotels & Resorts haben der Kooperation im Rahmen des Vielfliegerprogramms der Fluggesellschaft zugestimmt. Auch bei führenden Marken von Marriott International wie Ritz-Carlton, JW Marriott, Renaissance Hotels, Marriott Hotels & Resorts, Courtyard by Marriott oder Marriott Vacation Club können Privilege Club-Mitglieder während ihres Aufenthalts Qmiles sammeln.

Mitglieder des Privilege Club können ihre gesammelten Qmiles für kostenlose Flüge und Upgrades im Streckennetz von Qatar Airways einlösen, das insgesamt 112 Ziele auf sechs Kontinenten abdeckt. Zudem profitieren Privilege Club-Mitglieder von weiteren Annehmlichkeiten, die das Reisen komfortabler und stressfreier gestalten – dazu gehören Priorität bei Check-In und Boarding, zusätzliches Freigepäck sowie ein unbegrenzter Zugang zu den Lounges.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN