Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der Eventmarkt wird erwachsen

BCD Meetings & Incentives präsentiert morgen erstmalig in Europa den Trend Strategic Meetings Management (SMM)

BCD Meetings & Incentives, eine eigenständige
Sparte des Geschäftsreiseanbieters BCD Travel, stellt morgen
erstmalig auf europäischem Boden den US-Trend „Strategic Meetings
Managment (SMM)“ vor, der zunehmend auch auf den deutschen Markt
überschwappt. SMM ist ein strategisches Programm für den
Veranstaltungsbereich von Firmen. Durch SMM wird der Blickwinkel auf
Firmenveranstaltungen komplett verändert: Weg vom einzelnen Event,
hin zu einem ganzheitlichen Ansatz. Durch ein SMM Programm wird genau
analysiert, in welchen Abteilungen Veranstaltungen organisiert
werden, wie Prozesse durch Bündelung optimiert und wo
Ersparnispotenziale bei Hotel-, Agentur-, Anreise- und
Transferleistungen aufgedeckt werden können. Für Firmen schlummert
hier bis heute ein großes Einsparpotenzial von bis zu 18 Prozent.

Der Eventmarkt hat in den letzten zehn Jahren eine rasante
Entwicklung in Deutschland durchlebt: Entstehungsphase bis 1996 –
Boomphase bis 2001 – Clearingprozesse bis 2004 –
Professionalisierungsphase bis heute – ab morgen: SMM, Strategic
Meetings Management. Scott Graf, President BCD Meetings & Incentives:
„Es zeichnet sich ein Trend in Deutschland ab: der Bedarf nach SMM.
Wie so oft, sind große Firmen hier die Trendsetter – es finden
derzeit Gespräche (noch) hinter verschlossen Türen statt. In den USA
bieten wir SMM seit einigen Jahren an. Morgen präsentieren wir das
ganzheitliche Konzept erstmalig auf europäischem Boden.“

Wertsteigerung durch Strategic Meetings Management


Die Planung und Durchführung von Veranstaltungen wird von
Unternehmen zunehmend als strategische Disziplin gesehen, die einen
positiven Beitrag zum Wachstum und zum Erfolg einer Firma beiträgt.
In diesem Zusammenhang fassen viele Unternehmen die Organisation von
MICE mittlerweile unter dem Dach des Travel Managements zusammen, um
Synergien zu nutzen, Verantwortlichkeiten zu bündeln und Kosten zu
sparen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben