Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der Buchungszeitraum für das Early Bird-Special wird bis 28. Februar verlängert

Air Namibia belohnt weiterhin Entschlussfreudige mit dem Early Bird-Special: Wer bis 28. Februar 2006 einen Flug nach Windhoek, Kapstadt oder Johannesburg bucht, profitiert von Preisen ab 718 Euro – das sind rund 100 Euro weniger als die regulären Tarife. Die Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und Gebühren und gelten für den Reisezeitraum vom 1. Mai bis 6. Juli 2006.

Alle Tarife beinhalten die An- und Abreise nach und von Frankfurt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse. Darüber hinaus ist bei Flügen nach Kapstadt und Johannesburg ein kostenloser Stopp in Windhoek im Preis enthalten. Reisende, die sowohl Namibia als auch Südafrika miteinander verbinden möchten, können alle drei Zielflughäfen ohne Aufpreis miteinander kombinieren. Alle Tickets müssen 14 Tage nach der Buchung ausgestellt werden und sind nicht stornierbar. Die maximale Aufenthaltzeit beträgt 30 Tage.

Die Flüge von Air Namibia können in jedem Reisebüro sowie direkt bei Air Namibia unter Telefon 0 61 05 / 20 60 30 oder E-Mail info@airnamibia.de gebucht werden. Air Namibia, die internationale Fluggesellschaft des Landes Namibia, verkehrt seit 1990 zwischen Frankfurt und Windhoek. Die Airline fliegt die Strecke viermal wöchentlich nonstop. Dabei werden Maschinen vom Typ MD-11 und Airbus A340-300 eingesetzt. Air Namibia bietet von Windhoek günstige Anschlussflüge nach Südafrika, Botswana, Zimbabwe und Angola.

www.airnamibia.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN