Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der A380 von Korean Air macht auf der Strecke Frankfurt – Seoul Winterpause

Seit Frühjahr 2012 setzt Korean Air sein Flaggschiff auf den täglichen Flügen von Frankfurt nach Seoul ein. Mit Beginn des Winterflugplans macht der Airbus A380 Winterpause: Ab dem 28. Oktober 2012 bedient die Airline die Strecke wieder mit einer Boeing 777-300ER. Ende April 2013 kommt erneut der A380 zum Einsatz.

Auf Komfort verzichten müssen die Passagiere durch den Flugzeugwechsel nicht: Die Boeing 777-300ER, die über 291 Sitze verfügt, ist mit dem neuesten Kabinenprodukt der Korean Air ausgestattet. Die Kosmo Suites, die Prestige Sleeper und die New Economy bieten in allen Klassen maximalen Komfort.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN