Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Der 3. ITB Kongress mit Workshops, ITB Business Travel Days und TRAVDEX@ITB

Fünf Tage lang stehen Wissensvermittlung und Informationsaustausch im Mittelpunkt des 3. ITB Kongresses Market Trends & Innovations

Innovative Workshops, spannende Podiumsdiskussionen und namhafte Redner erwarten die Besucher der 40. ITB Berlin, wenn sie am 3. ITB Kongress Market Trends & Innovations vom 8. bis 12. März 2006 teilnehmen. Die Auswahl ist groß, das Angebot vielfältig. Ob ITB Business Travel Days, TRAVDEX@ITB oder die Veranstaltungen zu Destinationen und Segmentthemen – sie alle bieten Informationen, Neuheiten und Diskussionsstoff rund um das Thema Reise und Tourismus.

Wieder an den Start gehen der „ITB Aviation Day – Die Zukunft des Luftverkehrs“ sowie das „ITB Future and Innovation Forum“. Premiere auf dem MTI-Kongress 2006 haben der „ITB Hospitality Day“ sowie der „ITB Marketing & Sales Day“. Der bisherige Travel Technology Kongress wird 2006 als TRAVDEX@ITB weiter ausgebaut. Für das neue und besonders anspruchsvolle Format konnte die Messe Berlin mit PhoCusWright Inc. aus den USA ein weltweit führendes Research- und Beratungsunternehmen als Partner gewinnen. PhoCusWright setzt seit Jahren mit der hochkarätigen Veranstaltung TRAVDEX in den USA Maßstäbe im Segment Travel Technology. Erstmals werden auch kostenpflichtige Workshops angeboten, die konkrete Hilfestellungen und Best Practice-Beispiele für ausgewählte Praxisthemen liefern. Alle Veranstaltungen werden simultan mindestens in englisch und deutsch übersetzt.



Die meisten Veranstaltungen des ITB Kongresses sind für ITB-Aussteller und Besucher kostenfrei. Ein Kongressbesuch ist ohne Anmeldung möglich. Kostenpflichtig sind alle Sessions der Reihe TRAVDEX@ITB. Karten und Sitzplätze sind online unter www.itb-kongress.de erhältlich. Für die ITB Business Travel Days können sich Besucher ebenfalls dort registrieren. Auch alle Workshops im Rahmen des Kongresses sind kostenpflichtig; die Tickets sind online erhältlich. Kostenpflichtige Eintrittskarten gibt es für kurzfristig Entschlossene auch an der Tageskasse. Alle Informationen zum Kongress und das aktuelle Programm finden Interessierte unter www.itb-kongress.de.



Tipp:
Das Dolce am Müggelsee hat noch frei Zimmer zur ITB 2006.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben