Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Delta Air Lines hat das Streckennetz ausgeweitet

Delta Air Lines verstärkt Punkt-zu-Punkt Service in den USA und bedient von den Drehkreuzen Atlanta und Salt Lake City vier neue Flugziele
Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines nimmt im Frühjahr und Sommer zwei neue Flugverbindungen vom weltweit größten Drehkreuz Atlanta und eine neue Destination vom Drehkreuz Salt Lake City in ihren Flugplan auf. Auch ein neuer Punkt-zu-Punkt Service zwischen Fort Lauderdale (Florida) und Nassau auf den Bahamas ist ab Mai diesen Jahres geplant.

Konkret beinhaltet der neue Service:

– Tägliche Nonstop-Flüge zwischen Atlanta und Boise, Idaho, zum 1. Juni 2005 mit einem Flugzeug vom Typ Boeing 737-800.
– Ab 4. Juni 2005 immer samstags einen saisonalen Service zwischen Atlanta und Jackson, Wyoming, der mit einem Flugzeug vom Typ Boeing 757 durchgeführt wird (Delta bedient Jackson nonstop in der Winter-Hochsaison jeden Samstag von Atlanta und täglich von Salt Lake City mit der Mainline sowie mit dem Delta Connection Partner SkyWest).
– Tägliche Nonstop-Flüge zwischen Salt Lake City und Raleigh-Durham, North Carolina, der ersten Flugverbindung zwischen beiden Städten. Beginn ist am 1. Juni 2005 mit einer 737-800.
– Zwei tägliche Nonstop-Flüge zwischen Fort Lauderdale (Florida) und Nassau (Bahamas) ab 1. Mai 2005, die vom Delta Connecton Carrier Chautauqua Airlines mit einem Embraer Regional Jet durchgeführt werden.

Dank neuer Nonstop-Flüge in den Sommermonaten können Delta-Fluggäste, die von Atlanta ab- oder weiterfliegen, zukünftig Grand Teton und die Yellowstone Nationalparks erkunden, auf Rafting-Tour gehen oder die einzigartigen Landschaften im Westen leichter bereisen. Geschäftsreisende profitieren von den neuen Flügen nach Boise, da dort viele Firmen wie Boise-Cascade, Micron Technologies und Albertsons beheimatet sind. Passagiere von Salt Lake City können durch die Ausweitung der Drehkreuze von Delta Nonstop-Flüge nach Raleigh-Durham nutzen. Für Sonnenliebhaber im Raum Fort Lauderdale wird die Inselwelt der Bahamas einfacher zugänglich.

„Wir reagieren mit einem stärkeren Angebot an Nonstop-Flügen auf die Nachfrage unserer Fluggäste“, betont Doug Blissit, Vice President – Network Analysis von Delta. „Der Service von Atlanta nach Boise bedeutet für Urlauber und Geschäftsreisende bessere Ost-West-Verbindungen, während unser samstäglicher Flug nach Jackson die Antwort auf eine stärkere Nachfrage für eine Reisezeit ist, in der die Pisten nicht mit Schnee bedeckt sind. Mit unserem ersten Service zwischen Salt Lake City und Raleigh-Durham verbinden wir einen wachsenden Geschäftsreisemarkt mit einem expandierenden Drehkreuz. Die Punkt-zu-Punkt Flüge zwischen Fort Lauderdale und Nassau schließlich begegnet dem zunehmenden Passagierverkehr dieser sonnigen Destinationen.“

Der neue Flugplan von Delta zwischen Atlanta und Boise ab 1. Juni 2005:

Flug Abflugzeit Ankunftszeit
1631 Atlanta um 18.20 Uhr Boise um 20.40 Uhr
1644* Boise um 7.30 Uhr Atlanta um 13.24 Uhr
*Beginn am 2. Juni 2005.

Der neue Flugplan von Delta zwischen Atlanta und Jackson Hole ab 4. Juni 2005:
Flug Abflugzeit Ankunftszeit
218 Atlanta um 15 Uhr Jackson Hole um 17 Uhr
258** Jackson Hole um 8.40 Uhr Atlanta um 14.15 Uhr
*Flüge immer samstags. **Beginn am 5. Juni 2005.

Der neue Flugplan von Delta zwischen Salt Lake City und Raleigh-Durham ab 1. Juni 2005:

Flug Abflugzeit Ankunftszeit
1846 Salt Lake City um 16.50 Uhr Raleigh-Durham um 22.43 Uhr
1843* Raleigh-Durham um 7.30 Uhr Salt Lake City um 10.15 Uhr
*Beginn am 2. Juni 2005

Der neue Flugplan von Delta zwischen Fort Lauderdale und Nassau ab 1. Mai 2005*:
Flug Abflugzeit Ankunftszeit Abflugzeit Ankunftszeit
6364 Fort Lauderdale
um 9.50 Uhr Nassau
um10.50 Uhr Nassau
Um 11.25 Uhr Fort Lauderdale
Um 12.25 Uhr
6365 Fort Lauderdale
Um 17.05 Uhr Nassau
um 18.05 Uhr Nassau
um 18.30 Uhr Fort Lauderdale
um 19.30 Uhr
* durchgeführt vom Delta Connection carrier Chautauqua Airlines

Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Verbindungen zu 497 Destinationen in 88 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz, von Northwest Airlines, Continental Airlines und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.

Von Deutschland fliegt Delta täglich nonstop von Frankfurt, München und Stuttgart in die USA. Neu ist ab 3. Mai 2005 ein täglicher Nonstop-Flug von Berlin-Tegel nach New York (JFK). In den USA erhalten Fluggäste Anschluß zu über 170 Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN