Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

dba wächst in Stuttgart

Mitte Juni eröffnet dba die neue Flugverbindung Stuttgart-Moskau
– Schnell ins Moskauer Stadtzentrum: dba landet in Domodedowo, dem
Moskauer Flughafen mit der besten Verkehrsanbindung
– Von 4 Städten ohne Umsteigen an die Wolga: dba-Flieger steuern
Moskau zukünftig von München, Düsseldorf, Berlin & Stuttgart
direkt an
– Ebenfalls neu: Gäste aus Hannover fliegen über Stuttgart nach
Moskau
– Tickets ab 89 Euro

Die dba fliegt auf Moskau: Die drittgrößte deutsche
Linienfluggesellschaft steuert in Kürze von Stuttgart aus dreimal pro
Woche den Moskauer Flughafen Domodedowo an. Ab dem 19. Juni geht es
am Montag, Freitag und Sonntag jeweils um 9:40 Uhr mit komfortablen
Fokker 100-Jets in rund drei Stunden in die russische Metropole.
Tickets für den einfachen Flug gibt es ab sofort zum günstigen
Komplettpreis ab rund 89 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren –
zum Beispiel im Internet unter www.flydba.com oder im Reisebüro.

„Die neue Stuttgarter dba-Strecke ist nicht nur für Touristen,
sondern auch für Geschäftsreisende enorm interessant. Ob
Maschinenbau, IT-Industrie oder Automobiltechnik – Russland ist heute
einer der wichtigsten Handelspartner der stark exportorientierten
Industrie in Baden-Württemberg“, betont dba-Geschäftsführer Peter
Wojahn. „Gerade diese Passagiere wissen zu schätzen, dass die dba ab
Stuttgart jetzt dreimal pro Woche zu Moskaus modernstem Flughafen
Domodedowo fliegt.“

Übrigens: Von der neuen Moskau-Strecke der dba profitieren auch
die Passagiere in Hannover. Denn wer montags, freitags oder sonntags
um 8.05 Uhr mit der dba von Hannover nach Stuttgart fliegt, kann hier
umsteigen und um 9.40 Uhr von Stuttgart direkt nach Moskau
weiterfliegen.

Domodedowo – Moskaus Flughafen mit der besten Verkehrsanbindung

Der Flughafen Domodedowo liegt rund 45 km südlich der
Wolga-Metropole und ist optimal an das Moskauer Stadtzentrum
angebunden: In nur 40 Minuten fahren Fluggäste mit dem Airportexpress
in die Moskauer Innenstadt; per Auto ist der Airport über einen
eigenen Flughafenzubringer bequem und schnell zu erreichen. Nach
Berlin, Düsseldorf und München ist Stuttgart deshalb bereits die
vierte deutsche Stadt, die dba-Flugzeuge direkt mit dem Moskauer
Flughafen Domodedowo verbinden.

Streckennetz kräftig erweitert: 168 dba-Flüge ab Stuttgart pro
Woche

Mit der neuen Strecke nach Moskau setzt die dba den Ausbau ihres
Streckennetzes ab Stuttgart konsequent fort: Die dba bietet ihren
Stuttgarter Passagieren ab Juni 2006 pro Woche insgesamt 168 Flüge.
Ein Plus von fast 20 Prozent, denn im Sommer 2005 gab es erst 142
wöchentliche dba-Flüge von und nach Stuttgart. Ein weiterer
Vergleich: Im Sommer 2003 startete und landete die dba erst rund
100mal pro Woche auf dem wichtigsten Flughafen in Baden-Württemberg.



www.flydba.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben