Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

dba fliegt bis zu viermal täglich zwischen Düsseldorf und Hamburg

Düsseldorf trifft Hamburg: Ein typisch „Düsseldorfer Köbes“ und ein waschechter „Hamburger Wasserträger“ sind heute am Flughafen der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zusammengetroffen. Damit startet die Fluggesellschaft dba ihre neue Flugverbindung zwischen Düsseldorf und Hamburg. Die zweitgrößte innerdeutsche Airline fliegt künftig bis zu viermal täglich zwischen Düsseldorf und Hamburg.



„Wir bieten an unserem Flughafen Low Cost-Angebote im Business-Segment. Diese zeichnen sich durch hochwertige Metropolen-verbindungen aus, die sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende interessant sind“, betont Flughafenchef Dr. Rainer Schwarz. „Gerade das gesunde Verhältnis der verschiedenen Verkehrssegmente macht die Stärke unseres Flughafens aus.“

Für dba-Kunden gibt es Tickets für den einfachen Flug auf der neuen Strecke bereits zu einem Komplettpreis ab rund 50 Euro (inklusive aller Steuern und Gebühren). Das Einführungs-Angebot: Zum Start der neuen Verbindung können dba-Passagiere rund 20 Prozent der Flugscheine in dieser günstigsten Buchungsklasse erwerben.



Die Flugzeiten sind dabei besonders für Geschäftsreisende attraktiv: Die dba-Flieger starten zum Beispiel um 6:30 Uhr oder 09:20 Uhr vom Rhein an die Elbe – und zurück von Hamburg nach Düsseldorf geht es beispielsweise um 18:45 Uhr oder 20:00 Uhr. So können die Düsseldorfer Reisenden ihren Tag in Hamburg zeitlich optimal gestalten.

Flughafen Düsseldorf

Fluggesellschaft dba





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben