Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

dauair eröffnet Ticketschalter am Airport

Frischer Wind am Flughafen Dortmund. Er ist groß, er ist rot und nicht zu übersehen, und er steht mitten im Terminal des Dortmunder Flughafens – der Ticketschalter der dauair. Aber aufgrund der einfachen papierlosen Ticketgestaltung müsste man ihn einfach Verkaufsbüro nennen, statt Ticketschalter. Neben der Möglichkeit dauair Flüge ganz einfach im Internet zu buchen, per Telefon seine Reise vom dauair Service Center zusammen stellen zu lassen, oder jedes Reisebüro zu beauftragen, kann man ab sofort dies auch direkt am Flughafen machen.



Auch wird ab sofort die Flugfrequenz zwischen Dortmund und Berlin-Tempelhof von drei auf vier werktägliche Flüge in jede Richtung erhöht. Dies wird durch die Kooperation mit der Fluggesellschaft FLM Aviation aus Kiel ermöglicht. Durch diese Partnergesellschaft wird ein moderner und komfortabler Metroliner samt Besatzung für die dauair auf diesem vierten Flug eingesetzt. Bereits sechs Monate fliegt dauair nun überaus erfolgreich ab Dortmund die Ziele Berlin-Tempelhof und Poznan an. Vor zwei Monaten haben die Ziele Zürich und Warschau das Streckennetz erweitert. dauair hat überdies ein neues Servicekonzept mit kostenfreien Getränken und kostengünstigen Snacks eingeführt. Ein Bonusprogramm für Vielflieger rundet die Neuerungen ab. Firmenkunden kommen ganz besonders auf ihre Rechnung. Für alle Strecken sind attraktive volumenabhängige Tarife aufgelegt worden.

Mehr Infos unter Telefon 01805/340 007 (0,12 Euro/Minute) oder www.dauair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben