Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Steigenberger Grandhotel Handelshof eröffnet im April 2011

Das Hotel hinter historischen Mauern verbindet gekonnt Geschichte und Tradition des Standortes mit modernem Design und Lifestyle eines internationalen Grandhotels.

Ein außergewöhnliches Hotel nähert sich seiner Eröffnung. In rund zehn Monaten geht das Steigenberger Grandhotel Handelshof in Leipzig an den Start, das sich durch eine spezielle Mischung aus stilvoller Atmosphäre, zeitgemäßem Design und herzlichem Service auszeichnen wird. Ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen für Reisende aus der ganzen Welt.

Nach einer kompletten Sanierung des ehemaligen Messehauses wird der traditionsreiche Handelshof im Herzen Leipzigs ab Anfang April 2011 zum Ort für erfolgreiche Geschäfte werden.

Bei der Sanierung des Handelshofes wurde auf die Wiederherstellung des historischen Originals besonderer Wert gelegt. So erstrahlen unter anderem die Fassade und die beiden 14 Meter hohen, verkupferten und vergoldeten Türme in neuem Glanz. Im Inneren erwarten den Gast 163 Deluxe- und Superior-Zimmer zwischen 29 und 40 qm, vier Junior-Suiten mit bis zu 46 qm und neun Suiten mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich auf 45 bis 68 qm. Ein besonderes Prunkstück ist die 200 qm große Maisonette-Suite. In deren unterem Bereich befinden sich drei abgetrennte Zimmer zum Wohnen, Arbeiten und ein Salon für Besprechungen. Der zweite Stock der Suite beherbergt das Schlafzimmer mit Bad, privater Sauna und begehbarem Kleiderschrank.



Der 500 qm große Tagungsbereich besteht aus zwei großen Konferenzräumen (die zusammen Platz für bis zu 193 Personen bieten), vier kleineren Seminar- und Gruppenräumen sowie einem Boardroom. Die schallisolierten, klimatisierten Räume sind mit WLAN-Anschluss ebenso ausgestattet wie mit abgesicherten Stromanschlüssen für unterschiedliche technische Anforderungen. Sperrige oder schwere Ausstellungsstücke können mit einem der drei bis zu 1.000 kg tragenden Lifte in den Konferenzebereich transportiert werden.

Steigenberger Hotels





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben