Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das komplette Team für NH Stuttgart-Airport steht

Nur noch wenige Wochen, dann öffnet das NH Stuttgart-Airport seine Pforten für Gäste aus aller Welt. Das zweite Hotel von NH Hoteles (Madrid) im Raum Stuttgart und 57. Hotel der spanischen Hotelgruppe in Deutschland steht unter der Leitung von General Manager Michael Mönch, der von einem professionellen köpfigen Team unterstützt wird. Alle Stellen sind mit hoch motivierten Mitarbeitern besetzt, und das neue NH Stuttgart-Airport kann so in bekannter NH-Qualität an den Start gehen.

Michael Mönch ist bereits ein „alter Profi“ bei NH Hoteles. Der gebürtige Sindelfinger leitete in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich das NH Aquarena Hotel in Heidenheim sowie kommissarisch das NH Frankfurt/Mörfelden. Diese Erfahrung macht sich jetzt bezahlt: Der gelernte Hotelfach- und -kaufmann hat bereits Wochen vor der Eröffnung Anfang März das gesamte Team für das neue Haus in der Hauptstadt Baden-Württembergs zusammen. Der 36-Jährige weiß ganz genau, worauf es bei der Mitarbeiterauswahl ankommt. „Unsere Mitarbeiter sollen in erster Linie eine ausgeprägte Kundenorientierung besitzen und sehr qualitätsorientiert arbeiten. Das heißt, sie müssen ganz einfach gute Gastgeber sein“, erklärt der General Manager des neuen NH Stuttgart-Airport. „Neben erfahrenem Personal haben wir sage und schreibe 19 Auszubildende in den Berufsfeldern Hotel- und Restaurantfachmann sowie Koch in unseren Reihen“, ergänzt Michael Mönch nicht ohne Stolz. „Dabei haben wir uns die Auswahl dieser jungen Leute nicht einfach gemacht.“ Die potenziellen Auszubildenden durchliefen ein 3-stufiges Auswahlverfahren, in dem es verschiedene Aufgaben zu lösen, sich selbst in der Hotelwelt zu präsentieren und ein Einzelgespräch zu bestehen galt. „Schließlich wollen wir nur die Besten, die auch den Willen haben, einen ganz besonderen Beruf zu erlernen und diesen dann auch mit Freude auszuüben“, ergänzt der Sindelfinger.

Und die Ausbildung bei NH Hoteles lohnt sich: Die Spanier zählen zu den führenden internationalen Hotelketten in Europa und bieten ihren Mitarbeitern vielfältige Aufstiegschancen. Vor allem die Weiterbildung nimmt einen sehr hohen Stellenwert bei NH Hoteles ein: So gibt es eine eigene „NH University“ mit speziellen Schulungen. Jeder Mitarbeiter durchläuft beispielsweise mindestens drei Weiterbildungen im Jahr und erhält so eine kontinuierliche und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Fortbildung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich innerhalb des Unternehmens in allen Bereichen weiterzuentwickeln. Wer außerdem noch eine oder mehrere Fremdsprachen spricht, kann auch international auf der Karriereleiter ganz nach oben klettern. Allen Auszubildenden und erfahrenen Mitarbeitern steht so die ganze NH-Welt offen.

„Wir investieren sehr viel und bewusst in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Schließlich haben genau sie NH Hoteles zu dem gemacht, was wir heute sind“, erklärt Jan Hein Simons, Geschäftsführer / Business Unit Director NH Hoteles Deutschland GmbH. „Als junge und dynamische Hotelgruppe legen wir bei der Auswahl unserer Mitarbeiter großen Wert auf Engagement und Leidenschaft für die Hotellerie. Zusätzlich bieten wir eine erstklassige Aus- und Weiterbildung. Nur wer über das nötige Handwerkszeug verfügt und die Liebe für die Arbeit mitbringt, der kann den hohen Ansprüchen von NH Hoteles und unseren Gästen gerecht werden – im NH Stuttgart-Airport ebenso wie in unseren anderen Hotels auf der ganzen Welt.“

Das neue NH Stuttgart-Airport hat 208 modern ausgestattete Zimmer, die den hohen Qualitäts- und Servicestandards von NH Hoteles entsprechen: Highspeed Internet LAN ist beispielsweise in allen Zimmern sowie den öffentlichen Hotelbereichen Standard. Darüber hinaus verfügt das 4-Sterne-Hotel über acht Konferenzräume mit Tagungsmöglichkeiten für bis zu 200 Personen, Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad sowie zwei Restaurants: das in Kooperation mit dem spanischen Sternekoch Ferran Adrià entwickelte Gastronomiekonzept „nhube“ und das regional ausgerichtete Restaurant „Zum Schinderbuckel“.

www.nh-hotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN