Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Hyatt Regency Chennai hat aufgemacht

Pünktlich zum Herbstbeginn 2011 ergänzt die Hyatt Gruppe ihr Angebot für Geschäftsreisende in Indien um ein neues Haus. Das Businesshotel Hyatt Regency Chennai begrüßt seine ersten Gäste

Nur 20 Minuten vom internationalen Flughafen der Stadt entfernt, richtet sich das neue Hyatt Regency Chennai vor allem an Geschäftsreisende. Die Lage des Hauses in der Hauptstraße Anna Salai zeichnet sich durch unmittelbare Nähe zu den wichtigsten Geschäftszentren, Regierungsbüros und Firmensitzen aus. Die 327 Zimmer (davon 27 Suiten) des modernen Hotels im hellen Dekor sind mit der Fläche von rund 40 Quadratmetern großzügig gestaltet. In drei Restaurants und Bars kommen die Gäste des Hauses kulinarisch auf ihre Kosten. So hält beispielsweise The Spice Market mit fünf verschiedenen Showküchen verteilt auf einer Fläche von 850 Quadratmetern unterschiedlichste Köstlichkeiten für westliche und fernöstliche Geschmäcker bereit. Mit einem teilbaren Ballsaal, vier Tagungsräumen und einem Sitzungssaal erstreckt sich der Veranstaltungsbereich des neuen Hotels über insgesamt 1.900 Quadratmeter. Besonders interessant sind die sogenannten „residential style“ Möglichkeiten, die es den
Tagungsgästen erlauben, in ganz privater Atmosphäre und völlig ungestört zu sein.
Ein exklusiver Regency Club, das Siddh Spa mit großem Outdoorpool, ein weiteres Spezialitätenrestaurant nebst Bar sowie zusätzliche Premium Suiten runden das umfangreiche Angebot des Hyatt Regency Chennai ab.


www.hyatt.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben