Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Hotel Dreiländereck in Zittau schließt sich den Ringhotels an

Der Ringhotels e.V. begrüßt mit dem Ringhotel Dreiländereck Zittau ein neues Familienmitglied. Das traditionsreiche Hotel in der Oberlausitz blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Der Ursprung des Ringhotel Dreiländereck Zittau liegt im frühen 19. Jahrhundert. Aus dem ursprünglichen Bierhaus und Posthalterei entstand zunächst eine Konditorei, die sich später zur Speisegaststätte und zum Tanzlokal entwickelte.

1995 wurde das mitten im historischen Stadtzentrum gelegene Objekt zu dem heute bekannten Stadthotel mit 45 Zimmern und Suiten umgebaut. Für Tagungsgäste stehen drei Veranstaltungsräume mit moderner Tagungstechnik für bis zu 70 Personen zur Verfügung.

Zittau zählt zu den schönsten Städten Sachsens. Kulturell Interessierte können auf dem Zittauer Kulturpfad die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken – vom imposanten Rathaus über das siebenstöckige Salzhaus aus dem 16. Jahrhundert bis hin zum ehemaligen Franziskanerkloster und dem „Großen Zittauer Fastentuch“ aus dem Jahr 1472, das im Museum „Kirche zum Heiligen Kreuz“ ausgestellt ist. Wanderer und Radfahrer kommen im nahe liegenden Zittauer Gebirge, auf dem Oder-Neiße-Fahrradweg oder dem Oberlausitzer Bergweg auf ihre sportlichen Kosten. Geschäftsreisende, die in der Gegend zu tun haben, sind im Hotel Dreiländereck in Zittau gut aufgehoben.
Zum Hotel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN