Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Haus wurde Anfang September eröffnet

– Das von avantgardistischem Design geprägte NH Obradoiro hat
Anfang September eröffnet, liegt in der Stadtmitte und verfügt über
159 Zimmer.
– Das Hotel wird im Rahmen eines Pachtvertrages betrieben und stellt
ein Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro für NH Hoteles dar.

Die spanische Hotelgruppe NH Hoteles (Madrid) hat mit dem NH Obradoiro ihr erstes Hotel in der berühmten Pilgerstadt Santiago de Compostela eröffnet. Das neue 5-Sterne-Hotel wird im Rahmen eines Pachtvertrages betrieben und stellt ein Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro für NH Hoteles dar.

Das Hotel liegt privilegiert in der Stadtmitte: gegenüber des „Galicia Auditoriums“ und nur fünf Gehminuten von der Santiago Kathedrale entfernt. Das NH Obradoiro hat 159 Zimmer inklusive sieben Suiten. Die fünf Tagungsräume fassen bis zu 130 Personen und sind – wie auch die Hotelzimmer – mit modernster Technik ausgestattet.

Das Hotelrestaurant bietet traditionelle galizische Küche. Eine Bar-Cafeteria und die 690 Quadratmeter große Terrasse sorgen für weitere gastronomische Highlights. Ein Hallenbad sowie der Außenpool im Garten und ein modern ausgestattetes Fitnesscenter sorgen für körperliche Fitness. Schönheitsbehandlungen und Entspannung finden die Gäste in dem 400 Quadratmeter großen Spa-Bereich.

Das NH Obradoiro wurde vom Architekturbüro „Aranguren + Gallegos“ entworfen. Das Gebäude ist in einem innovativen und modernen Stil gebaut und bietet der gemütlichen und originellen Innenausstattung viel Raum und Eleganz.

Über NH Hoteles
Der NH Hoteles Konzern (www.nh-hotels.com) ist nach der im Februar 2002 erfolgten Übernahme der deutschen Hotelgruppe Astron, der Übernahme der mexikanischen Gruppe Krystal im Juni 2001 sowie der niederländischen Krasnapolsky-Gruppe im Juli 2000 der drittgrößte Business-Hotel-Betreiber in Europa. NH besitzt 250 Hotels mit fast 40.000 Zimmern in 19 Ländern in Europa, Lateinamerika und Afrika. Derzeit befinden sich 25 neue NH-Projekte mit ca. 4.000 weiteren Zimmern in der Entwicklung. NH Hoteles ist bekannt für seine hohen Qualitäts- und Servicestandards sowie seine Liebe zum Detail bei Ausstattung, Restaurants und Technologie. Die NH-Hotels sind speziell auf Geschäftsreisende ausgerichtet, sodass diese in einer komfortablen Umgebung wie im eigenen Büro arbeiten oder sich einfach wie zu Hause fühlen können.
Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf seine Gastronomie. In jedem einzelnen Haus bietet die Küche höchste Qualität an. Der berühmte spanische Koch Ferrán Adrià, Gründer des Restaurants El Bulli, kreierte eigens für NH Hoteles neue F&B Konzepte: das so genannte „nhube“, das Gastronomie, Unterhaltung und Hotel miteinander kombiniert und in Einklang bringt sowie „Fast Good“.
Die NH-Gruppe ist an der Madrider Börse notiert und gehört dem Stoxx Europe 600 an sowie dem Morgan Stanley Capital International (MSCI).

www.nh-hotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN