Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Fahrplanangebot im Fernverkehr wird weiter verbessert und das Angebot an die steigende Nachfrage angepasst

Ab dem 10. Dezember verbinden ICE-Züge im Halbstundentakt die Hauptbahnhöfe in Köln und Frankfurt. Ein ICE-Sprinter verkehrt zwischen Köln und München in der Bestzeit von 3:57 Stunden. Der neue Sprinter startet in Köln um 6.12 Uhr, hält in Frankfurt (M) Süd um 7.11 Uhr, in Nürnberg um 9.04 Uhr und erreicht München um 10.09 Uhr.

Bahn





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben