Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Das Best Western Hotel Nürnberg am Hauptbahnhof präsentiert sich nach umfangreicher Renovierung in neuem Glanz

Das Best Western Hotel Nürnberg, das in unmittelbarer Nähe des Nürnberger Hauptbahnhofs liegt, präsentiert sich in einem noch schöneren Ambiente. Die neue Inhaberin Sabine Unckell investierte rund 100.000 Euro in die Renovierung des 60-Zimmer-Hotels. So wurden in dem Drei-Sterne-Haus alle Teppichböden ausgewechselt, der Frühstücksraum und die Lobby in Zusammenarbeit mit Tröber Raumkonzepte aus Wertheim neu gestaltet. „Mit der Renovierung haben wir uns fit für die Zukunft gemacht. Unsere Gäste erwarten in unserem Haus ein Wohlfühlambiente – deshalb werden wir auch weiterhin in die Qualität und Ausstattung unseres Traditionshauses investieren“, so Unckell, die bis zum November vergangenen Jahres Geschäftführende Gesellschafterin im renommierten Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg war und seit kurzem zu 100 Prozent die Hotel GmbH in Nürnberg übernommen hat. Die zahlreichen Erfahrungen, die die Hotelchefin in ihrer 20-jährigen Berufstätigkeit in der Fünf-Sterne Hotellerie gesammelt hat, will sie nun in das Nürnberger Haus einbringen. „Das Best Western Hotel Nürnberg passt perfekt zu meinem Wunsch nach beruflicher Selbständigkeit: Unter dem Markendach Best Western kann ich mit dem Haus die unternehmerische Eigenständigkeit voll ausleben und das Hotel profitiert gleichzeitig von der internationalen Marke“, erklärt Unckell ihre Entscheidung, das Hotel in Nürnberg zu übernehmen.

Bereits im vergangenen Jahr gab es zahlreiche Veränderungen im Hotel. Das Ambiente des Hauses wurde dem Thema Bahnhof angepasst. Anregungen und Hilfe gab es dabei vom naheliegenden Eisenbahnmuseum. So prangt denn eine Modelleisenbahn im Frühstücksrestaurant, das sich jetzt Bord-Restaurant nennt. Im gesamten Haus finden Gäste Bilder und Fotos, die das Leben auf den Bahnhöfen in aller Welt dokumentieren und somit eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Gemeinsam mit Kerstin Bärschneider, der Direktorin des Hauses, will Unckell das Haus mit ihrem Themenbereich rund um den Bahnhof deutlich profilieren und eine eigene ganz persönliche Atmosphäre für ihre Gäste schaffen. So schlafen Gäste nicht im Zimmer, sondern in „Abteilen, in dem sie edel designte Vorhänge mit historischen Eisenbahnmotiven finden. Um die Seele baumeln zu lassen, können Gäste abends den Freizeitexpress im Hotel besuchen, einen Aufenthaltraum mit Flat Screen, Kaffee- und Tee-Ecke mit stimmungsvoller Musik oder nutzen die Abendstunden für einen Besuch der Hotelbar.

Weitere Informationen und Hotelkontakt:
Best Western Hotel Nürnberg
C+S Hotelbetrieb GmbH
Allersberger Straße 34; 90461 Nürnberg
Tel.: 0911-9444-0, Fax: 0911-9444-444
E-Mail: info@hotel-nuernberg.bestwestern.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN