Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Czech Airlines mit neuen Strecken ab Stuttgart

Ab Mai 2015 nimmt Czech Airlines die Verbindung Stuttgart – Prag erneut in das Streckennetz auf. Zusätzlich werden ab dem Sommerflugplan 2015 ab Stuttgart drei weitere europäische Destinationen angeboten: Marseille, Genf und Bologna. Die nonstop Verbindung Stuttgart – Prag besteht drei mal wöchentlich.

Genf und Marseille werden ab Stuttgart fünf mal wöchentlich direkt angeflogen, Bologna drei mal wöchentlich. Alle neuen Flüge ab Stuttgart werden mit einer ATR 72 durchgeführt.

Zusätzlich stellt Czech Airlines in der dritten Erweiterungsrunde des Streckennetzes weitere neue Destinationen ab Prag vor: Kristiansund, Linköping, Växjö, Posen und Danzig. Folgende zusätzliche Destinationen werden im Sommer 2015 in Kooperation mit der größten tschechischen Fluggesellschaft Travel Service unter deren Marke SmartWings angeboten: Faro, Funchal, Fuerteventura und Lanzarote, Podgorica, Preveza und Samos, Tirana, Varna und London-Gatwick.

Insgesamt wird das Streckennetz der Czech Airlines im Sommer 2015 um 29 neue Destinationen erweitert, von denen zehn im Codeshare mit SmartWings angeflogen werden.

Gleichzeitig führt Czech Airlines eine neue Tarifstruktur ein, die ab sofort gegen eine geringe Gebühr Umbuchungen auch in den günstigsten Buchungsklassen und bis max. 72 Stunden nach dem geplanten Abflug erlaubt. Mitglieder des Vielfliegerprogramms OK Plus können sich nun, auch ohne im Besitz einer Statuskarte zu sein, über erhöhte Freigepäckmengen freuen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN