Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

CWT und Tata Communications bieten gemeinsam CWT Telepresence an

Carlson Wagonlit Travel (CWT) und Tata Communications bieten künftig gemeinsam CWT
Telepresence an. Das System öffnet CWT-Kunden den Zugang zum Tata
Communications-Netzwerk der weltweit mietbaren Cisco TelePresence Suites.

In einem wirtschaftlichen Umfeld, das die Unternehmen zur Kostenreduktion zwingt,
haben CWT-Kunden jetzt eine zusätzliche Möglichkeit, ihre Kosten für Geschäftsreisen
und Konferenzen effektiv zu minimieren und gleichzeitig ihre Geschäftsziele zu erreichen.
Darüber hinaus bringt CWT Telepresence mehr Flexibilität – Unternehmen können
Mitarbeiter zusammen bringen, die normalerweise nicht zu Meetings reisen.

CWT Telepresence bietet den Kunden umfassende Dienstleistungen – von Unterstützung
bei der Entscheidung, ob und wann ein virtuelles Meeting sinnvoll ist, über die
Abwicklung der Reservierung in allen mietbaren Telepresence-Räumen von Tata
Communications bis hin zu regelmäßigen Reports zur Adoptionsrate und den damit
verbundenen Kosteneinsparungen. Gleichzeitig baut CWT seine Position als führender
Anbieter von Spitzentechnologien aus, mit denen Kunden ihre Reise- und
Meetingstrategie optimieren können.

„CWT versteht sehr gut, unter welchem enormen Druck Unternehmen stehen, um
steigende Reisekosten in Schach zu halten und gleichzeitig den Return on Investment zu
maximieren“, sagt Pauline Quéré, Vice President Customer Product Marketing bei CWT.
„Indem wir CWT Telepresence in unser umfassendes Angebot zur Nachfragesteuerung
– Demand Management – integrieren, bietet CWT eine überzeugende Alternative und
festigt seine Rolle als entscheidender Partner, wenn es um einen messbaren Return on
Investment geht. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die zukunftsträchtige
Zusammenarbeit mit Tata Communications, dem Marktführer für Tele- und
Videokonferenzen.“

„Tata Communications war im Juli 2008 der erste Anbieter der mietbaren Cisco
TelePresence Suites“, fügt John Landau hinzu, Senior Vice President Global Managed
Services bei Tata Communications. „Heute bieten wir private und mietbare Räume auf
dem jüngsten Stand der Technik, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Produktivität zu
erhöhen, die Kosten zu reduzieren, Konferenzen abzuhalten, so oft sie möchten – und
gleichzeitig ihre Klimabilanz zu schonen. Zudem verkürzt die nahtlose Verbindung
unserer privaten und mietbaren Räume die Entfernungen dieser Welt und bringt mehr
Menschen leichter und schneller zusammen.“

„Der Einsatz des Telepresence-Angebotes von Tata“, so John Landau weiter, „erweitert
das Geschäft der Unternehmen über die eigenen Standorte hinaus auf das weiter
gespannte Netz von Nutzern, einschließlich der Außendienstmitarbeiter, Kunden,
Lieferanten und Geschäftspartner. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit
Carlson Wagonlit Travel und darauf, dem Geschäftsreisemanagement der Kunden von
CWT eine neue Dimension zu geben.“

Die Telepresence-Technologie von Tata Communications erlaubt es kleinen Gruppen hoch
auflösende Video- und Audioübertragungen in Echtzeit einzusetzen, um zu jeder Tagesoder
Nachtzeit weltweit miteinander zu konferieren. Durch die lebensgroßen Bilder und
eine hoch entwickelte Technik haben die Teilnehmer den Eindruck, einander im selben
Raum gegenüberzusitzen. Zusätzlich zu der Einrichtung und dem Management von
Telepresence in den Unternehmen selbst, bietet Tata Communications in den USA, in
Großbritannien, Indien, Südafrika und auf den Philippinen auch mehrere mietbare
Räume, die pro Nutzung bezahlt werden. Das Unternehmen kündigte kürzlich an, bis
Ende 2009 zusammen mit Starwood Hotels & Resorts weltweit weitere Telepresence-
Räume in Starwood-Hotels zu eröffnen, darunter auch in Frankfurt am Main.

CWT-Kunden werden ebenfalls Zugang zum Global Meeting Exchange (GMX) von Tata
Communications erhalten. GMX ist darauf ausgerichtet Geschäftskonferenzen weltweit
zwischen jedem Cisco TelePresence-Konferenzraum (öffentlich mietbare und
unternehmenseigene) in geeigneter Form zu unterstützen, ungeachtet des
Netzwerkanbieters. Dieser wegweisende weltweite Service wird weiterhin ausgebaut und
es den Kunden ermöglichen, Telepresence nicht nur als interne Konferenzlösung zu
nutzen, sondern eine große Zahl von Geschäftspartnern außerhalb des Unternehmens zu erreichen.

www.carlsonwagonlit.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN