Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Courtyard erfindet das Geschäftsreisende-Hotel neu

Pünktlich zum 25. Jubiläum definiert die Marke Courtyard by Marriott den Begriff „Geschäftsreisende-Hotel“ neu und manifestiert ihn mit der Eröffnung des Courtyard Newport News Airport Hotels in Virginia, USA. Modern und stylisch ist das neue Haus, das von der LTD Management Company of Chesapeake, Virginia, betrieben wird. Die Marke Courtyard by Marriott ist weltweit vertreten und wird noch im Jahr 2009 für 800 Hotels stehen. In den nächsten zweieinhalb Jahren in­vestieren Franchise-Nehmer und Eigentümer 500 Millionen Dollar für Renovierungen.

“Von Anfang an hat unsere innovative Marke Courtyard den Geschäftsreisebereich re­volutioniert,“ so J.W. Marriott, Jr., Chairman und CEO von Marriott International an­lässlich der Jubiläums-Feierlichkeiten. “Mit dem neuen Design, dem besonderen Restaurant-Konzept und den angebotenen Technologien setzen wir klare Zeichen für unsere Zukunft als ein führender Anbieter von Hotels von Business Travellern für Busi­ness Traveller.“

So hat Courtyard by Marriott zum Beispiel als Vorreiter die Eingangsbereiche ihrer Häuser komplett neu gestaltet. Durch das offene Konzept werden sie als Orte zum Tref­fen, Entspannen oder auch Arbeiten gern genutzt. Laut Kundenbefragungen stieg die Kundenzufriedenheit bei Hotels mit einer solchen neuen Lobby um zehn Prozent und 27 Prozent mehr Gäste als im Vorjahr sagen, dass sie erneut in das Hotel kommen möch­ten. Das neue Lobby-Konzept soll in diesem Jahr bei in etwa 30, im Jahr 2009 bei ca. 150 weiteren Hotels in den USA eingeführt werden. Einzelne Elemente werden auch für Courtyard Hotels in anderen Ländern übernommen.

Gestaltet sind die offenen modernen Lobbys in den lebendigen kontrastierenden Farben Blau, Grün, Orange und Rot. Das traditionelle Empfangspult macht separaten kleinen Schaltern Platz, die mehr Raum für die Interaktion zwischen dem Personal und den Gästen lassen. Ein markantes Element ist auch das exklusive „Courtyard GoBoardTM“ – ein 52-Zoll großer LCD Bildschirm (Touch Screen), voll mit lokalen Informationen zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten, Karten, Wetterberichten, News sowie Geschäfts- und Sportnachrichten. Ebenfalls für Technik-Fans stehen Wireless-LAN, elektronische Anschlüsse und Steckdosen sowie komplette PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.



Beim neuen Restaurant-Konzept stehen Lässigkeit und Flexibilität im Fokus. Umgesetzt durch einen einfacheren Zugang zum Essen, höherer Qualität und einer gesünderen Aus­wahl beim Frühstück sowie leichte Mahlzeiten inklusive Snacks, Wein und Bier zum Abendessen.



Der “The MarketTM” wird als 24-Stunden Mini-Supermarkt sehr gern für Snacks, Getränke oder zum Kauf der vergessenen Zahnpasta genutzt.

Das Courtyard Newport News Airport Hotel verfügt über 120 Zimmer, einige Konfe­renzräume und kostenlosen Wireless Internet Anschluss im gesamten Hotel sowie auf den Zimmern. Das Haus liegt im Herzen von Hampton Roads, etwa zwei Meilen vom New­port News Williamsburg International Airport entfernt und in der Nähe von Williams­burg, Norfolk und Virginia Beach.

Mehr zum Thema Courtyard by Marriott auch in Bill Marriott’s blog – Marriott on the Move – oder als Video unter www.youtube.com/marriottnews

www.marriott.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben