Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Courtyard by Marriott Galway mit 90 Zimmern soll noch in 2005 eröffnet

Damit dann schon drei Marken von Marriott International in Irland
präsent
Marriott International wird noch im Laufe des
Jahres 2005 in Galway – und damit erstmals in Irland – ein Haus seiner Marke
Courtyard by Marriott eröffnen. Das Hotel mit 90 Zimmern soll im Franchise
mit Slyne Properties Ltd. betrieben werden und entsteht derzeit neu als Teil
von „Headford Point“, einem multifunktionalen Gebäudekomplex mit Büros und
Ladengeschäften an einer der Haupteinfallstraßen von Galway. Bis zur City
der irischen Hafenstadt sind es nur 3,5 Kilometer, nächstgelegener Flughafen
ist Shannon, das in anderthalb Autostunden südwärts erreicht ist.
Das Courtyard by Marriott Hotel Galway wird mit einer Lobby Lounge und einem
Restaurant sowie einem mehrfach teilbaren Tagungsbereich ausgestattet sein.
Geplant ist auch ein Fitness Center. Pluspunkt wird ein Hotelparkplatz mit
106 Stellplätzen sein. Für Gästekomfort sorgen die Minibar und ein
18-Stunden-Zimmerservice mit einer Auswahl der Restaurantangebote.
Das neue Hotel an der Südwestküste Irlands wird das vierte Haus aus dem
Portfolio von Marriott International auf der Grünen Insel sein und
repräsentiert die dritte Marke der Hotelkette ebendort – neben dem Druids
Glen Marriott Hotel & Country Club (148 Zimmer) in Wicklow, The Shelbourne
Hotel Dublin, das nach einer Komplettrenovierung ab 2007 als Renaissance
Hotel firmieren wird (168 Zimmer), und dem Marriott Johnstown House Hotel in
Enfield (126 Zimmer).
Courtyard by Marriott Hotels bieten sowohl Geschäftsreisenden als auch
Urlaubern Übernachtungsmöglichkeiten zu moderaten Preisen in gehobenen
Mittelklassehäusern. 1983 eröffnete in Atlanta das erste Courtyard by
Marriott. Seitdem hat sich das Produkt mit über 600 Häusern weltweit zu
einer führenden Marke in seiner Kategorie entwickelt.
Marriott International Inc. mit Sitz in Washington D.C. ist eine führende
Hotelkette mit über 2.600 Häusern in 65 Ländern weltweit. Das Unternehmen
beschäftigt etwa 128.000 Angestellte. Im Beherbergungsbereich bietet
Marriott derzeit folgende Marken: Marriott, JW Marriott, The Ritz-Carlton,
Renaissance, Residence Inn, SpringHill Suites, Executive Apartments, Ramada
International und Bulgari. Zudem betreibt Marriott den Marrtiott Vacation
Club International, Horizons, The Ritz-Carlton Club, Marriott Grand
Residence Club, Conference Centers und ExecuStay für
Unternehmensmitarbeiter. In 2003 erwirtschaftete Marriott International 9
Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb.
Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott
Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800 296
703, Schweiz: 0800 55 01 22 oder über marriott.de.
Renaissance-Reservierungsnummer in Deutschland: 0800/1 81 23 40.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben