Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

CorporateWorld mit neuen Online-Features

CorporateWorld hat zahlreiche Neuerungen im Geschäftsreiseportal www.corporateworld.biz freigeschaltet. Mietwagenbuchungen werden so noch einfacher und übersichtlicher und Nutzer einer virtuellen CorporateWorld MasterCard können mit Hilfe von Reisenden-Profilen noch schneller buchen. Zusätzlich ermöglicht ein neuer Buchungsreport ein umfangreicheres Controlling der Kosten. Mit kontinuierlichen Aktualisierungen des Portals verbessert CorporateWorld stetig die Bedienbarkeit sowie die angebotenen Funktionalitäten und Services.



CorporateWorld hat ab sofort die neue Sixt-Mietwagen-Buchungsfunktionalität in seine Plattform TravelSuite integriert. Damit wird der Buchungsprozess vereinfacht; Leistungsinformationen und die Nutzung von Zusatzleistungen werden weiter verbessert. Bei Auswahl der gewünschten Station werden jetzt auf einen Blick Informationen zu Zustellung und Abholung des Mietwagens oder Anmietung und Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten dargestellt. Für die gewünschte Kategorie werden dem Buchenden neben einem Beispielbild, übersichtlich Eckdaten zu Schaltung, maximaler Anzahl an Personen und Gepäckstücken als auch die verfügbaren Zusatzleistungen angezeigt. Wählt der Geschäftsreisende ein Fahrzeug mit Navigationsgerät, kann er eindeutig erkennen, ob dies garantiert ohne oder gegen Zuzahlung zur Verfügung gestellt werden kann. Außerdem können CorporateWorld-Kunden nun auch ihre Sixt-Express-Card im Nutzerprofil hinterlegen. Damit entfallen die Mietformalitäten bei Abholung; darüber hinaus kann der PKW auch am Sixt Quick-Check-In Automaten abgeholt werden.



Bereits mit den vorangegangenen Release-Wechseln im letzten Halbjahr verbesserte CorporateWorld den Erstanmeldeprozess für das CorporateWorld Portal und erweiterte die Online-Funktionalitäten für Firmen mit einer virtuellen CorporateWorld MasterCard. Im Unterschied zur Kreditkarte, die ein Mitarbeiter mit sich führt und die ihm persönlich zugeordnet ist, können mit einer virtuellen Firmenkreditkarte zentral Geschäftsreisen für alle Mitarbeiter gebucht werden. Sekretärinnen, Assistentinnen und Travel Arranger haben seitdem die Möglichkeit, Profile der einzelnen Reisenden zu verwalten und diese verschiedenen Mitarbeiter-Gruppen und den für sie geltenden Reiserichtlinien zuzuordnen. Für die im System angelegten Reisenden können auch Bonuskarten und Zusatzdaten wie Personalnummer oder Kostenstelle angegeben werden. Mit Hilfe entsprechender Zusdatzdaten wird es deutlich leichter, später bei der Reisekostenabrechnung die Ausgaben einzelnen Mitarbeitern zuzuordnen. Zur besseren Auswertung der über die virtuelle CorporateWorld MasterCard getätigten Buchungen bietet CorporateWorld zusätzlich zur Kreditkartenabrechnung einen DetailReport, der übersichtlich alle Buchungen mit Datum, Buchungsbetrag, Kundenname, Leistung, Buchungscode und Zusatzdaten (Kostenstelle, Projektnummer etc.) auflistet.

www.corporateworld.biz





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben