Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Corporate Programm begrüßt 10.000sten Teilnehmer

Nur zwei Jahre nach seiner Markteinführung verzeichnet das business points Programm von airberlin mehr als 10.000 registrierte Kunden aus dem Mittelstand. Hartmut Mehdorn, CEO airberlin, gratulierte heute im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Roman Schikorsky, Geschäftsführer der Berliner mmpro Filmproduktion GmbH, als 10.000stem Teilnehmer im Corporate Programm für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs).

Mit ihrer Teilnahme können KMUs auf geschäftlichen Flügen mit airberlin und NIKI bares Geld sparen: Für jeden Flug eines Mitarbeiters werden business points gutgeschrieben, die in Prämienflüge eingelöst werden können. Zusätzlich können Teilnehmer des Vielfliegerprogramms topbonus auf ihren Flügen mit airberlin, NIKI und Etihad Airways auch Status- und Prämienmeilen sammeln.

Unter businesspoints.airberlin.com können sich kleine und mittelständische Unternehmen ab drei Mitarbeitern, öffentliche Körperschaften, Vereine, Kanzleien sowie Gemeinschaftspraxen für das Programm anmelden. Voraussetzung ist, dass die Mitarbeiter mindestens auf zehn Flügen pro Jahr mit airberlin oder NIKI innerhalb Deutschlands, Europas sowie auf den Mittel- und Fernstrecken Punkte sammeln. Die Höhe der Punkte richtet sich nach der Entfernung, der Tarif- und Serviceklasse (Economy/Business). Für einen Langstreckenflug erhalten die Teilnehmer beispielsweise bis zu 160 business points. Sind davon 300 auf dem Konto gutgeschrieben, können sie bereits für einen innerdeutschen Prämienflug eingelöst werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN