Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Condor will nach Thomas Cook Pleite weiterfliegen

Nachdem die Verhandlungen zur Rettung der Thomas Cook Group am Wochenende gescheitert sind, hat der britische Reisekonzern in der Nacht zu Montag die Insolvenz angekündigt. Die Fluggesellschaft Condor als Teil der Thomas Cook Group will trotz Insolvenz der Muttergesellschaft weiterfliegen. Dafür soll bei der Bundesregierung nach einem Überbrückungskredit gefragt werden.

Air Berlin hatte ebenfalls die Regierung um Hilfe gebeten, um den Flugbetrieb zu gewährleisten. Bekanntlich hatte die Hilfe vom Staat keinen Erfolg. Air Berlin ist heute Geschichte. Bei Condor könnte das anders aussehen. Lufthansa hat an dem Ferienflieger, mit dem auch gerne Geschäftsreisende unterwegs sind, schon seit längerem Interesse. Immerhin hat Condor eine Lufthansa Geschichte.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN