Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Coface-Weltkarte der Länderrisiken

Einen globalen Überblick über die aktuellen Coface-Bewertungen von 160 Ländern bietet die neue Country Risk Map. Der internationale Kreditversicherer hat die Karte nach den jüngsten Anpassungen etlicher Länderbewertungen aktualisiert. Viel Grün in Nordamerika und West- und Nordeuropa.

Viel Dunkelrot in Zentralafrika und dem Mittleren Osten. Rot in Südosteuropa und eine Tendenz in den dunklen Bereich in Lateinamerika kennzeichnen die globale wirtschaftliche Situation Mitte 2015.

Die Coface-Länderbewertung misst das durchschnittliche Ausfallrisiko bei B2B-Geschäften mit kurzfristigen Zahlungszielen im jeweiligen Land. Bewertet wird nicht die Staatsbonität. Um das Länderrisiko zu bestimmen, bezieht Coface die wirtschaftliche, finanzielle und politische Situation der Länder sowie die Zahlungserfahrungen der Coface-Kunden und das Geschäftsumfeld ein. Die Bewertungen umfassen sieben Stufen: A1, A2, A3, A4 sowie B, C und D. Sie können auch unter Beobachtung für eine Auf- oder Abwertung gesetzt sein („positive / negative watch“).
Die Karte gibt es unter: www.coface.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben