Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Codeshare-Flüge von Zürich nach Chicago, Los Angeles und Washington DC

Ab 1. November 2005 sind die Fluggesellschaften Swiss International Air Lines und United Airlines Partner in der Schweiz. Die Zusammenarbeit betrifft ein gemeinsames Angebot an Codeshare-Flügen auf den Transatlantikstrecken ab/bis Zürich sowie innerschweizerisch auf der Route Genf – Zürich. So können unter gemeinsamen Flugnummern die Nonstopflüge Zürich – Chicago (UA8598/LX8), Zürich – Los Angeles (UA8600/LX40) und Zürich – Washington DC (UA937/LX3400) gebucht werden. Die Passagiere profitieren von der neuen Partnerschaft durch eine größere Auswahl an Flugverbindungen und die Verknüpfung der beiden Vielfliegerprogramme Mileage Plus und Swiss TravelClub. Es können auf Flügen beider Airlines Meilen gesammelt werden.

Ergänzt wird das Abkommen mit weiteren Codeshare-Verbindungen ab Kenia, Italien, Israel, Indien, Frankreich und Süddeutschland via Zürich auf den Transatlantikstrecken in die Vereinigten Staaten.

United Airlines ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt, mit täglich mehr als 3400 Starts auf einem Streckennetz mit über 200 Destinationen. Täglich nonstop Zürich – Washington DC bietet United in der Schweiz, ab Deutschland sind es täglich sieben Flüge nonstop in die USA, fünf ab Frankfurt und zwei ab München. Ziele sind Chicago, Washington DC und San Francisco. Das United Vielfliegerprogramm Mileage Plus hat weltweit über 45 Millionen Mitglieder. Schweizer Homepage: www.unitedairlines.ch





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben