Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Cirrus Airlines fliegt ab 29. Januar wochentags viermal nach Hamburg

Ab 29. Januar sind mehr Flüge auf der Strecke Dresden – Hamburg im Angebot. Die Fluggesellschaft Cirrus Airlines führt eine neue Vormittagsverbindung ein und fliegt dann wochentags viermal in die Dresdner Partnerstadt. Die Flugzeit beträgt 70 Minuten. Zum Einsatz kommen Flugzeuge vom Typ DHC 8-100. Die Flüge können in allen Reisebüros sowie im Internet unter www.cirrus-airline.de und www.dresden-airport.de gebucht werden.

Die neue Vormittagsverbindung wird montags bis freitags angeboten. Start in Hamburg ist um 9:50 Uhr, Landung in Dresden um 11:00 Uhr. Das Flugzeug nach Hamburg hebt um 11:30 Uhr in Dresden ab und landet dort um 12:40 Uhr.

Bei der Nachmittags- und Abendverbindung gibt es geringfügige Änderungen im Flugplan. Die Starts und Landungen erfolgen ab 29. Januar jeweils 20 Minuten früher als bisher. Die Start- und Landezeiten der Frühverbindung ändern sich dagegen nicht.

Abflüge in Hamburg:
6:30 Uhr – 9:50 Uhr – 14:10 Uhr – 17:30 Uhr

Landungen in Dresden:
7:40 Uhr – 11:00 Uhr – 15:20 Uhr – 18:40 Uhr

Abflüge in Dresden:
8:10 Uhr – 11:30 Uhr – 15:50 Uhr – 19:10 Uhr

Landungen in Hamburg:
9:20 Uhr – 12:40 Uhr – 17:00 Uhr – 20:20 Uhr

(Samstags keine Flüge; Sonntags ist nur die Spätverbindung im Angebot)

www.cirrus-airline.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben