Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Chinesischer Volkskongress verabschiedet lang erwartetes Steuergesetz

Am 16.3.07 hat der 10. Chinesische Volkskongress (National People’s Congress, NPC) das lang erwartete reformierte Steuergesetz erlassen, welches in- und ausländische Unternehmen erstmalig steuerlich gleichstellt. Der neue einheitliche Steuersatz beträgt 25%, wobei Ausnahmen und Steuerförderungen für spezielle Branchen möglich bleiben. Das Gesetz tritt zum 1.1.08 in Kraft. Weitere große Gesetzesentwürfe, wie das Eigentumsgesetz, sind ebenfalls verabschiedet worden.

Quelle: www.ixpos.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben