Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Checkliste für Schutz von Gästen und Mitarbeitern

Die Schweinegrippe ist längst da. Jeden Tag steigt die Zahl der Infizierten, die den Virus vom Urlaub mitbringen. Auch wenn die meisten Fällen glimpflich sind, fürchten Gesundheitsexperten die rasche Ausbreitung der Influenza u.a. über die Hotellerie. Beim Auftreten einer pandemischen Grippe werden die Hotels eine Schlüsselrolle beim Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und auch bei der Schadensbegrenzung für Wirtschaft und Gesellschaft spielen. „Eine nachhaltige Grippepandemieplanung ist dafür entscheidend“, sagt Ulrich Jander, Sicherheitsexperte für die Hotellerie.

„Der erste größere Fall von Schweinegrippe im EuroHotel Excelsior Ludwigshafen ist Warnung genug“, so Jander. Anfang Juli war US-Gäste, die sich infiziert hatten, in dem Hotel isoliert worden – mit beträchtlichen Folgen und Aufwand für die Mitarbeiter und anderen Gäste des Hauses. Mehrere öffentlichen Beireiche musste unter Quarantäne gestellt und Gästezimmer aufwändig desinfiziert werden.



Checkliste zum Download



Die Checkliste des Robert-Koch Instituts, so der Hotel-Sicherheitsexperte Ulrich Jander, dient dem Management als Grundlage, die Gesundheitslage im eigenen Hotel einzuschätzen. Der betriebliche Pandemie-Notfallpan des Bundesamt für Katastrophenschutz kann auf der Internetseite www.GQH-Hotel.de heruntergeladen werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben