Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Cathay Pacific Airways stockt Flugplan auf

Mit Beginn des Winterflugplans im Oktober stehen Cathay Pacific Passagieren noch mehr Flüge nach Australien zur Verfügung. So heben die Maschinen ab Hong Kong zukünftig drei Mal am Tag nach Melbourne ab. Die neue Verbindung startet am frühen Morgen, mit erheblich kürzeren Übergangszeiten für Transit-Passagiere aus Deutschland. Die Flüge nach Adelaide werden von bisher vier auf sieben pro Woche aufgestockt. Nach Perth in Westaustralien werden ab Ende Oktober wöchentlich fünf Flüge angeboten.

Die neuen Verbindungen fallen unmittelbar mit der Auslieferung der neuen Boeing 777-300ER zusammen. Diese Maschine ist bereits komplett mit dem neuen Langstreckenprodukt der Premium-Fluggesellschaft aus Hong Kong ausgestattet.

Neben Australien stockt die Airline auch das Streckennetz nach Nordamerika mit zusätzlichen Verbindungen nach New York, San Francisco und Vancouver deutlich auf.

„Wir freuen uns sehr, unseren Passagieren ab Oktober durch die stetige Flottenerweiterung eine noch größere Auswahl an Reisemöglichkeiten und gleichzeitig mehr Service und Komfort zu bieten. Sowohl die zusätzlichen Flugverbindungen nach Australien und Amerika als auch die neue Boeing 777-300ER Flotte mit den drei komplett neugestalteten Reiseklassen zeigen unser Engagement, den Flughafen Hong Kong als führendes Asien-Drehkreuz zu stärken“, sagt Tony Tyler, CEO von Cathay Pacific.

Wer bis zum 31. Dezember 2007 einen Cathay Pacific Flug nach Down Under bucht, erhält zusätzlich drei kostenlose Flüge* innerhalb Australiens oder zwischen Australien und Neuseeland. Bereits ab 1.205 Euro** fliegen Cathay Pacific Passagiere nach Australien. Tickets in Richtung Neuseeland kosten ab 1.329 Euro**.

*Für die kostenlosen Flüge mit Qantas fallen lediglich Steuern und Gebühren je nach Streckenführung an.

**Alle vorgenannten Tarife verstehen sich inklusive Steuern, Gebühren und Ticketservicegebühr in Höhe von 45 Euro.

www.cathaypacific.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben