Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Carlson Wagonlit Travel und iJET erweitern ihr gemeinsames Sicherheitsangebot

Carlson Wagonlit Travel (CWT) baut die Partnerschaft mit seinem langjährigen Partner iJET International aus. Mittels des Angebotes erhalten Firmenkunden von CWT zusätzliche Möglichkeiten, insbesondere vor Beginn einer Geschäftsreise, vorbereitende Maßnahmen zum Schutz ihrer Reisenden zu treffen.

In der Regel erhalten Unternehmen erst nach der Ausstellung der Flugtickets Hinweise, dass im Zielgebiet Sicherheitsrisiken bestehen. CWT bietet diese Informationen zukünftig bereits direkt bei Buchung und noch vor Ticketausstellung – durch automatische Kombination der Buchungsdaten mit den rund um die Uhr aktualisierten Zielgebiets-Informationen von iJET. Das Sicherheitsangebot ermöglicht Unternehmen einen proaktiven Ansatz und vermeidet unter Umständen hohe Storno- und Umbuchungsentgelte. Travel Manager erhalten unmittelbar nach der Buchung einen Überblick darüber, wo sich die Reisenden des Unternehmens in naher Zukunft aufhalten werden. Warnungen zu möglichen Risiken im Zielgebiet ermöglichen rasche und sachkundige Entscheidungen, ob und wann gereist werden soll. So können Travel Manager Risiken besser bewerten und vor der Reise gegebenenfalls ein Training anbieten. Den Reisenden können aktiv wichtige Informationen zu ihren Reisezielen zur Verfügung gestellt werden, wie beispielsweise Gesundheits- und Sicherheitswarnungen.


„Egal, ob es sich um eine Naturkatastrophe, um politische Vorfälle, um Unglücke oder einfach um Störungen im Betriebsablauf der Verkehrsmittel handelt – wir helfen unseren Kunden dabei, schwierige Situationen zu vermeiden und zu meistern“, sagt Andrew Winterton, President Suppliers, Products and Technology bei CWT. „In unseren Augen ist Sicherheit ein so grundlegender Bestandteil gemanagter Geschäftsreisen, dass wir durch die Kooperation mit iJET eine umfassende Sicherheits-Lösung und die bestmöglichen Tools zum Schutz der Reisenden bieten.“

Das Angebot von CWT ist darauf ausgelegt, Reisende, Travel Manager und Sicherheitsbeauftragte in den Unternehmen während des gesamten Reiseprozesses zu unterstützen, von der Buchung bis zur sicheren Heimkehr. Dazu gehören:

– die Prognose von Reisestörungen, die Bewertung von Risiken und das Angebot von Trainings zur Vorbereitung, um Probleme und unnötige Ausgaben zu vermeiden;

– die rasche Lokalisierung von Reisenden;

– die Kommunikation mit Reisenden über verschiedene Kanäle: E-Mail, SMS und Sprachnachrichten;

– Assistenzleistungen für Reisende in Not: alternative Reisepläne oder Evakuierungen zum Beispiel wegen medizinischen, geopolitischen oder Natur-Katastrophen.

„Die zunehmende Globalisierung bedingt auch Geschäftsreisen in Länder, in denen gewisse Risiken bestehen“, sagt Stephen Hoffman, Chief Executive Officer von iJet. „Gemeinsam mit CWT unterstützen wir Unternehmen dabei, ihr aktives Sicherheitsmanagement auszuweiten. Wir bieten ihnen die Möglichkeit, Gefahren zu prognostizieren und zu vermeiden, um so die Sicherheit für Geschäftsreisende zu erhöhen.“





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN