Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Cap Rocat auf Mallorca und Severin’s Resort & Spa auf Sylt teilen ihre Freude auf die loop 2016

Auf diesen Termin freuen sich das Luxushotel Cap Rocat und das Fünf-Sterne-Haus Severin’s Resort & Spa schon jetzt: vom 10.-13. April 2016 findet in Frankfurt am Main Deutschlands einzige Luxusreisemesse loop – luxury on our planet statt. Hier treffen Deutschlands beste Reiseverkäufer auf eine Riege internationaler Top-Hoteliers.

Weitere Informationen zur loop unter www.loop-luxury-fair.com.

Das Severin‘s Resort & Spa verbindet Exklusivität mit dem typischen, gediegenen Sylter Stil. Im Herzen dieser einzigartigen Insel und direkt am Wattenmeer gelegen, erwartet Sie ein echtes Sylter 5-Sterne-Hotel mit ebenso einzigartigem Komfort. Das Haus repräsentiert den traditionellen friesischen Baustil und hat mit 5.000 m² das längste zusammenhängende Reetdach Europas. Auf 30.000 m² erwartet Gäste ein Hotel mit außerordentlich vielseitigem Angebot in einzigartiger Atmosphäre mit großzügiger Gastlichkeit, um dem Wunsch nach Erholung in besonderem Maße nachzukommen. Gäste genießen das kunstvolle Ambiente in 62 luxuriösen Zimmern und 22 Appartements mit dem für Sylt typischen Charme aus edel verarbeiteten, natürlichen Materialien und fein abgestimmten Details. Das Severin’s Resort & Spa bietet zwei Restaurants und eine Bar. Das Restaurant „Tipken’s“ steht für eine exklusive und zugleich regionale Küche. Das „Hoog“ ist Bistro, Bar und Tee-Salon in einem und empfängt Gäste in einer besonderen Atmosphäre.

Cap Rocat ist eine ehemalige militärische Festung, gelegen in einer ruhigen Privatbucht von Palma. Die herrliche Bastion, die sich wunderschön in die Landschaft einfügt wurde unter Erhaltung ihrer einzigartigen Architektur, sowie ihres Kultur- und Naturerbes, aufwendig renoviert. Die ehemaligen Festungshallen wurden in gemütliche Loungebereiche für Gäste umgewandelt, die auch exklusiv genutzt werden können. Im Sommer verwandeln sich die Innenhöfe zu beliebten Treffpunkten, um das Nachtleben zu genießen. Die ehemaligen Wachtürme sind in elegante Zimmer umgestaltet worden und überzeugen durch das Zusammenspiel felsiger Höhlenwände, feinster Holzverarbeitung, erlesener Teppiche, den weichsten Stoffen des Mittelmeeres und durch die großen Spiegel, die das goldene Licht der Sonne reflektieren. Cap Rocats Hauptrestaurant befindet sich in einem der zentralen Gebäude. Die Küche des „La Fortaleza“ ist auf mediterrane Gerichte spezialisiert, die je nach Saison auf lokalen Bio-Produkten basieren. Das Open-Air Restaurant „Sea Club“ liegt direkt am Meer, in der spektakulären Bucht „Cala de la Reina“. Die Spezialitäten dieses Restaurants sind typisch mallorquinische Fisch- und Fleischgerichte aus dem Holzkohleofen oder vom Grill. Tagsüber locken die verschiedenen Badezonen rings um den alten Bootssteg. Sie sind Teil eines Naturschutzgebietes und bieten perfekte Bedingungen, um das herrliche, glasklare Blau des Mittelmeeres zu genießen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben