Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Business Class von Royal Brunei Airlines in erster Liga

Die Business Class von Royal Brunei Airlines ist von der renommierten unabhängigen Gutachteragentur Skytrax unter die besten weltweit gewählt worden. Die Sleeper Business Class der staatlichen Fluglinie des Sultanats Brunei kommt nach Ansicht der Experten auf Rang fünf unter den asiatischen Fluglinien und auf Rang neun aller Fluglinien weltweit. Bereits Anfang 2005 wurde Royal Brunei Airlines vom deutschen Reisemagazin „Clever reisen!“ mit der Auszeichnung „Beste Economy Class Asiens“ bewertet.

Die Bewertung von 21 asiatischen Luftverkehrsunternehmen platziert Royal Brunei Airlines nach Cathay Pacific, Singapore Airlines, Qantas und All Nippon Airways, aber vor jeder anderen asiatischen Luftfahrtgesellschaft wie etwa Malaysia Airlines, Japan Airlines, Thai International, Air New Zealand und Korean Air. In der Skytrax-Untersuchung von 66 Fluggesellschaften weltweit kam Royal Brunei Airlines auf Platz neun noch vor so renommierten Fluglinien wie Emirates, Lufthansa, Swiss International und Air France. Die Skytrax-Studie basiert auf einer umfassenden Untersuchung aller Serviceaspekte im Fluggeschäft, eingeschlossen Dienstleistungen am Boden, die Ausstattung der Lounges, Flugkomfort und Zusatzleistungen an Bord, Vielfliegerprogramme und Einsatz der Kabinenbesatzung.

„Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen zur Verbesserung unserer Business Class Früchte tragen und wir weltweit in der ersten Liga der Fluggesellschaften mitfliegen. Das haben wir nicht nur der Einführung der Sky Lounge, der Sky Dreamer Sitze und unserem Unterhaltungssystem Sky Show, unserem Vielfliegerprogramm Royal Skies, neuen Menüs und neuen Maschinen zu verdanken, sondern dem Einsatz unseres fliegenden Personals und der Mitarbeiter am Boden, die hart daran gearbeitet haben, unseren Kunden ein ständig verbessertes Serviceniveau zu liefern“, erklärte Michael Svedek, Area Manager Continental Europe von Royal Brunei Airlines.

In der Sleeper Business Class bietet Royal Brunei seinen Passagieren unter anderem Schlafsitze mit einer flachen Liegefläche von 1,90 Metern an. Die individuellen Bildschirme messen in der Sleeper Business Class diagonal stolze 27 cm. Royal Brunei Airlines fliegt von Frankfurt über Bangkok ins Sultanat Brunei Darussalam in Nordborneo. Von hier aus bestehen ideale Anschlussmöglichkeiten zu 22 Zielen im asiatisch-pazifischen Raum und in Australien. Weitere Informationen zu Buchungen erhält man im Reisebüro sowie im Internet unter www.royal-brunei.de.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN