Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Business Class Angebot auf der Strecke Wien – Dubai – Wien verdoppelt

Austrian Airlines weitet das Flugprogramm von Wien nach Dubai deutlich aus und bietet damit ein noch attraktiveres Flugerlebnis: Vom 1. März 2009 an setzt die Airline auf mehr als der Hälfte aller Flüge ins Emirat eine Boeing 767 mit 235 Sitzplätzen ein. Bisher wurde Dubai ausschließlich mit Mittelstreckenflugzeugen an den Hub Wien angebunden. Dieser Schritt ist eine deutliche Ausweitung des Sitzplatzangebotes um knapp 20 Prozent. Betrachtet man nur das Business Class Angebot, ist die Kapazitätsausweitung noch größer: Durch die Änderung bietet Austrian Airlines nun pro Tag bis zu 120 Business Class Sitze zwischen Wien und Dubai an – das sind doppelt so viele wie bisher und ein klares Signal an die besonders anspruchsvollen Kunden. Das Verkehrsgebiet Naher Osten ist für Austrian Airlines eine wesentliche und starke Säule der Unternehmensstrategie.

Hochwertige „Qual der Wahl“ mit Austrian Premium Service

Austrian Airlines Passagiere haben nun eine sehr angenehme „Qual der Wahl“: An Bord der 767 Business Class sind die gewohnt komfortablen Echt-Leder-Langstreckensitze mit ca. 2 m Länge und einem Sitzabstand von bis zu 150 cm anzutreffen. Zahlreiche gut durchdachte Komfortelemente von der schwenkbaren Leselampe über den extragroßen Bildschirm bis zur Massagefunktion machen die Reise besonders behaglich.



Die Austrian Airbus A320 Jets, die ab 1. März eingesetzt werden, sind in der Business Class mit großzügigen Komfortsitzen von RECARO, elektrisch verstellbaren Rücken- und Fußstützen, einer integrierten Massagefunktion, Leselampen und somit mit allen Annehmlichkeiten zum Wohlfühlen und Entspannen ausgestattet.



Die Verpflegung an Bord ist aber auf beiden Flugzeugtypen gleich: Auf allen Flügen zwischen Wien und Dubai werden in der Business Class die Angebote des Austrian Premium Service kredenzt. Als Aperitifservice servieren Austrian Flugbegleiter Fruchtsäfte, Drinks und warme Nüsse. Danach werden frisch zubereitete mehrgängige Menüs von Do&Co mit orientalischen oder österreichischen Spezialitäten auf Porzellan serviert. Tee- und Kaffeespezialitäten runden das Angebot ab. So wird der etwa 6 Stunden dauernde Flug zum hochwertigen Erlebnis.

www.austrian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben