Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

BT bietet kostenlose Videokonferenzen für gestrandete Flugreisende

Damit Geschäftsreisende während des bevorstehenden Pilotenstreiks nicht auf den Flughäfen festsitzen, öffnet der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT deutschlandweit seine Videokonferenzräume. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht ins Verkehrs-Chaos schicken wollen, können die Räume in der kommenden Woche kostenlos für ihre Meetings nutzen.



Viele Geschäftsleute befürchten, in den nächsten Tagen zu spät oder gar nicht zu ihren Terminen zu kommen, weil voraussichtlich zahlreiche Flüge gestrichen werden und die alternativen Verkehrsmittel überlastet sein werden. Um den Reisenden diesen Stress zu ersparen, stellt BT Germany seine Videokonferenzräume eine Woche lang kostenlos zur Verfügung.

Interessierte Unternehmen können die Konferenzräume in Hamburg, München, Frankfurt (Eschborn), Düsseldorf (Ratingen) und Stuttgart für ihre geschäftlichen Termine nutzen. Buchungen werden nach Verfügbarkeit vorgenommen.

Die Video-Technologie der neuesten Generation ermöglicht es, dass die Gesprächspartner sich in Lebensgröße gegenübersitzen und in hochauflösender HD-Qualität und ohne wahrnehmbare Zeitverzögerung miteinander diskutieren können. Konferenzen sind zwischen zwei oder mehr Standorten möglich, auf Anfrage können auch Verbindungen ins Ausland realisiert werden.



Buchungsanfragen können ab Montag, 8:00 Uhr, vorgenommen werden:

E-Mail information@bt.com


Tel. 0180 – 22 22 11 2

(0,06 EUR pro Anruf aus dem Festnetz, aus Mobilfunknetzen maximal
0,42 EUR pro Minute.)



Weitere Informationen über die Videokommunikations-Systeme sind unter www.bt.com/de/ucv erhältlich.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN