Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Brussels Airlines startet in 4 Tagen ab Tegel

Aufgrund der geplanten Schliessung des Flughafens Tempelhof startet Brussels Airlines ihren letzten Flug aus dem Herzen Berlins am 25. Oktober 2008, verlegt ab 26. Oktober 2008 alle fünf täglichen Flüge nach Tegel und erhöht gleichzeitig das Sitzplatzangebot.

Brussels Airlines – der Marktführer auf der Strecke Berlin-Brüssel – verbindet auch in Zukunft bis zu 5x täglich Berlin Tegel mit der Europäischen Hauptstadt. Geflogen wird weiterhin mit den 4-strahligen AVRO-Jets RJ82 bzw. RJ100 mit 92/97 Plätzen. Die Slots wurden erwartungsgemäß von Tempelhof nach Tegel übertragen, so dass den Passagieren weiterhin die gewohnten Flugzeiten angeboten werden. Es wurden jedoch kleinere Optimierungen am Flugplan vorgenommen, so dass der erste Flug aus Brüssel nach Tegel im Winterflugplan erst um 06:55 Uhr startet und in umgekehrter Richtung Berlin um 09:00 Uhr verlassen wird. Das Sitzplatzangebot wird darüber hinaus durch den Einsatz des Airbus A319 auf dem zweiten Morgenumlauf ex Berlin um ca. 60 % deutlich erhöht.

Am Flughafen Tegel wird Brussels Airlines ab 26. Oktober 2008 von Terminal D aus starten und dort auch einen konstanten Check-in Schalter (Nr. 90/91) besitzen. Somit ist gewährleistet, dass alle Passagiere immer am selben Ort einchecken können.

Das Ticketbüro von Brussels Airlines wird ebenfalls von Tempelhof nach Tegel verlegt und befindet sich ab 26. Oktober 2008 im Hauptterminal (Innenring) an Position 13.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN