Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

British Airways erweitert Vielfliegerprogramm Executive Club

British Airways baut ihr Bonusprogramm Executive Club aus und bietet ihren Gold-, Silber- und Bronze-Mitgliedern ab dem 14. Juni 2017 mehr Vorzüge und Flexibilität.
Gold- und Silber-Mitglieder des Vielfliegerprogramms können nun ihren Sitzplatz kostenfrei reservieren, wenn sie auf Kurzstreckenflügen in der Economy-Klasse mit ausschließlich Handgepäck den Basic-Tarif wählen. Für Bronze-Mitglieder gilt dies ab sieben Tagen vor Abflug.

Passagiere, die für die Sitzplatzreservierung bereits gezahlt haben und ab genanntem Datum reisen, erhalten eine Rückerstattung der Sitzplatzreservierungskosten.

Mitglieder in Mutterschutz und Elternzeit, die während dieser Zeit weniger bis gar nicht fliegen, können zukünftig die Teilnahme am Bonusprogramm für ein Jahr ruhen lassen, damit sie ihren Executive Club-Status nicht verlieren. Bei der Anmeldung des neugeborenen Kindes in das Haushaltskonto erhalten die Eltern einen Bonus von 1.000 Avios, die Währung des British Airways-Vielfliegerprogramms, die unter anderem für Prämienflüge und Kabinen-Upgrades eingelöst werden können.
Quelle: British Airways





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben