Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Boomerang Club heißt das neue Vielfliegerprogramm

Germanwings führt als erste No Frills Fluggesellschaft in Europa unter dem Namen Boomerang Club ein internet-basiertes Vielfliegerprogramm ein / Mitglieder sammeln Boomerangs auf Flügen und bei vielen Partnern

Germanwings gibt ihren Kunden jetzt noch mehr zurück: Boomerang Club heißt das neue Vielfliegerprogramm, das die Günstig-Airline speziell für ihre Kunden entwickelt hat. Damit ist Germanwings europaweit die erste reine No Frills Airline, die ein solches Kundenbindungsprogramm anbietet. Der Boomerang Club ist wie Germanwings – klar strukturiert, mit einfachen Regeln, aber sehr effektiv: Bereits mit acht Return- oder 16 One-way-Flügen erhalten die Teilnehmer einen Prämienflug. Mit diesem Verhältnis kann praktisch jeder Germanwings-Kunde innerhalb kürzester Zeit einen Freiflug erlangen.

Der neue Boomerang Club geht zum 18. Januar 2006 an den Start. Die entsprechende Website ist zunächst nur in Deutsch verfügbar, wird in Kürze aber auch in einer englischen Sprachversion angeboten. Germanwings-Geschäftsführer Dr. Andreas Bierwirth: „Der Boomerang Club passt perfekt zu Germanwings und den Bedürfnissen unserer Kunden: Wir haben unser Vielfliegerprogramm auf das Wesentliche konzentriert, und es führt sehr schnell zum Erfolg.“



Typisch Germanwings: Der Boomerang Club wird ausschließlich über die Website www.germanwings.com genutzt. Anmelden kann sich dort jeder Kunde ab einem Alter von zwei Jahren in einem speziellen Bereich Boomerang Club. Die persönlichen Daten werden automatisch aus dem bereits vorhandenen Kundenprofil übernommen, der Kunde hat darüber hinaus die Möglichkeit, Präferenzen anzugeben und damit Sonderangebote, die auf seine Bedürfnisse abgestimmt sind, zu erhalten.

Die Aufnahme in den Boomerang Club ist mit einer einmaligen Gebühr von vier Euro plus einen Euro Kreditkartengebühr verbunden. Dann aber steht dem neuen Mitglied die volle Boomerang-Welt offen. Jeder Kunde ist von Anfang an Status-Kunde und hat die vollen Rechte im Boomerang Club. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Ausdrucken der Mitgliedskarte sofort nach der Anmeldung. Boomerangs, so heißen die Punkte bei Germanwings, werden dann bei jeder Buchung im Internet oder im Callcenter unter Angabe der Mitgliedsnummer gesammelt. Boomerangs können aber auch noch bis zu drei Monate nach der Buchung mit der entsprechenden Buchungsnummer über das Germanwings-Callcenter gutgeschrieben werden. Doch nicht nur bei Germanwings können Kunden sammeln: Bereits jetzt gehören Sixt und die Lindner-Hotels zu den Partnern. Germanwings erweitert dieses Netz der Partner ständig. Auch in Kombination mit der neuen Germanwings Kreditkarte sammeln die Mitglieder Boomerangs: Neben vielen weiteren Vorteilen bringt die Mastercard von Germanwings für jeden Euro, der mit der Card bezahlt wird, einen Boomerang.



Für einen einfachen Germanwings-Flug werden den Mitgliedern 1500 Boomerangs gutgeschrieben, die zwei Jahre gültig sind. Für 24.000 Boomerangs gibt es einen Prämienflug. Die Flüge müssen generell bis sieben Tage vor Abflug gebucht werden. Einige wenige Tage im Jahr sind generell ausgenommen von der Möglichkeit, Prämienflüge einzulösen: Dazu gehören zum Beispiel die Tage, an denen die Ferien beginnen. Diese Einschränkungen ausgenommen, können Prämienflüge generell in nahezu allen Buchungsklassen von Germanwings gebucht werden, so dass Kunden ihre Prämienflüge praktisch immer bekommen.

Germanwings-Ziele ab Köln/Bonn im Winterflugplan (30.10.2005 – 25.03.2006)

Athen, Barcelona, Berlin, Birmingham, Bologna, Budapest, Dresden, Dublin, Edinburgh, Helsinki, Istanbul, Krakau, Leipzig-Halle, Lissabon, London (Stansted), Madrid, Mailand, Moskau, München, Nizza, Oslo, Paris, Prag, Rom, Split, Stockholm, Thessaloniki, Verona, Warschau, Wien, Zagreb, Zürich

Germanwings-Ziele ab Stuttgart im Winterflugplan (30.10.2005 – 25.03.2006)

Barcelona, Berlin, Bologna, Budapest, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Istanbul, Krakau, Lissabon, London (Stansted), Madrid, Mailand, Paris, Prag, Rom, Thessaloniki, Warschau, Wien, Zagreb, neu ab 26. März 2006: Moskau



Germanwings-Ziele ab Berlin im Winterflugplan (30.10.2005 – 25.03.2006)

Ankara, Düsseldorf, Istanbul, Köln/Bonn, Moskau, München, Stockholm, Stuttgart, Zagreb, Oslo

Germanwings-Ziele ab Hamburg im Winterflugplan (30.10.2005 – 25.03.2006):

Dresden, Istanbul, Krakau, London (Gatwick), München, Oslo, Stockholm, Stuttgart, Toulouse, Warschau, Zagreb

Buchungswege: Flüge können unter www.germanwings.com, unter der Telefonnummer 0900-19-19-100

(Österreich: ++43 (0) 820 240 554, Schweiz: ++41 (0) 900 000135) oder über das Reisebüro gebucht werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN