Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bis zu zehn Euro pro Tankfüllung sparen

Wer kennt das nicht: Man war eben tanken und nur ein paar
Kilometer weiter kommt eine Tankstelle, die den Sprit deutlich
günstiger anbietet. Bis zu 16 Cent als maximale Preisspanne hat der
Online-Service „clever-tanken.de“ ermittelt. Da kann man schnell bei
einer Tankfüllung 10 Euro sparen. Wenn man das nur vorher gewusst
hätte…

Jetzt kann man sich leicht diesen Ärger ersparen: mit dem
Handy-Navigationssystem activepilot und dessen „Tankstellenfinder“,
der zusammen mit clever-tanken.de umgesetzt wurde. Damit wird man
überall in Deutschland zu den günstigsten Tankstellen geführt – bis
direkt an die Zapfsäule. activepilot besteht aus einer kleinen
Software, die man sich ganz einfach aufs eigene Handy laden kann, und
einem kleinen GPS-Empfänger. So gut wie jedes marktübliche Handy
lässt sich so zu einem vollwertigen Navigationsgerät aufrüsten – mit
eingebautem Sprit-Schnäppchen-Jäger.

Die Nutzung von „clever-tanken“ ist denkbar einfach: den Menüpunkt
„clever-tanken“ im activepilot auswählen und den benötigten
Kraftstoff auswählen. activepilot ruft über das Handy die aktuellen
Preise von einem Server ab und zeigt sie mitsamt der Entfernung zur
jeweiligen Tankstellen an. Der Fahrer wählt die für ihn günstigste
Tankstelle aus und übernimmt sie auf Tastendruck direkt in das
Navigationssystem. Den Rest erledigt activepilot.

Praktisch ist „clever-tanken“ nicht nur für Preisfüchse, sondern
auch für Umweltfreunde: Denn neben den herkömmlichen Kraftstoffsorten
werden auch Tankmöglichkeiten für Autogas, Erdgas oder sogar
Biodiesel gefunden. Musste man bislang zuhause recherchieren, welche
Tankstellen diese besonderen Tankfüllungen im Angebot haben und seine
Route entsprechend planen, kann man nun ganz entspannt losfahren ohne
befürchten zu müssen, dass einem unterwegs der Sprit ausgeht.

activepilot ist die meist verkaufte Handy-Navigation in Europa und
mehrfacher Testsieger. Das System bietet neben einer modernen
Auto-Navigation einen Fußgänger- und Fahrradfahrermodus an. Und neben
„clever-tanken“ gibt es eine weitere Reihe nützlicher Services. So
kommen dank einer Kooperation mit „Das Örtliche“ mehr als 30
Millionen Adressen von Haushalten, Geschäften und Firmen in
Deutschland auf das Handydisplay. Ein Unfallstellenwarner, aktive
Stau-Umfahrung sowie Notruf oder ADAC-Pannenruf sorgen für eine
Extraportion Sicherheit im Straßenverkehr. Mehr unter
www.activepilot.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben