Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bis Dienstag 14:00 Uhr nur vereinzelte Flüge im kontrollierten Sichtflugverfahren

Die Sperrung des Luftraumes über Deutschland durch die Deutsche Flugsicherung (DFS) wegen der Aschewolke aus Island bleibt noch bis Dienstag um 14:00 Uhr bestehen. Bis dahin finden an Deutschlands Flughäfen kein regulärer Passagierflugbetrieb statt.

Eine Ausnahme bilden in diesem Zeitraum lediglich vereinzelte Flüge der Airlines die im kontrollierten Sichtflugverfahren durchgeführt werden. Die Fluggesellschaften haben hierfür Ausnahmegenehmigungen erhalten, um „gestrandete“ Passiere zurückzuholen.

Was zurzeit fliegt, zeigt die Seite: www.flightradar24.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben