Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Billig weg – Urlaub kostengünstig verbringen

Geld zu sparen ist nicht immer einfach und erfordert neben Disziplin auch die Möglichkeiten, monatlich einen gewissen Betrag beiseitezulegen. Wenig Geld bedeutet aber nicht, dass Sie nicht in den Urlaub können. Wie Sie billigweg und eine entspannte Reise vornehmen können, erfahren Sie in 5 Tipps.

Tipp 1: Der frühe Vogel fängt den Wurm, oder auch: Frühbucherrabatte
Es ist durchaus eine Herausforderung eine Reise auf Langzeit zu buchen. Das Finden eines geeigneten Zeitraums ist in den meisten Fällen das Hauptproblem.
Machen Sie sich mit allen Reiseteilnehmern Gedanken, wann ein Urlaub stattfinden kann. Achten Sie bei Kindern beispielsweise auf die Ferienzeiten und beantragen Sie Ihre Urlaubstage möglichst früh.
Bei Buchungen, die 9 Monate vor Reisebeginn oder früher erfolgen, können Sie in vielen Fällen bereits 30 % bis 50 % sparen.

Tipp 2: Wohin soll es gehen? Oder auch: Es muss nicht immer die Touristenmeile sein
Dort, wo es in der Regel viele Touristen gibt, ist es oftmals auch schwieriger kostengünstige Hotels, Restaurants und Freizeitaktivitäten zu finden. Sie müssen auf nichts verzichten, können sich jedoch vorher informieren wie das Aufkommen in Ihrer gewählten Urlaubsregion ist. Weiter weg reisen bedeutet nicht, dass Sie von allen abgeschottet leben werden. Eine etwas fernere Distanz zum Zentrum kann den Preis einer Unterkunft beispielsweise schon vehement senken.

Tipp 3: „Wie, das kostet extra?“ Oder auch: Informieren Sie sich über weitere Kosten
Damit Ihnen keine böse Überraschung entgegenkommt, sollten Sie sich vor Reiseantritt unbedingt über mögliche weitere Kosten informieren. Einige Urlaubsorte erfordern beispielsweise eine tägliche Kurtaxe.
Wenn Sie mit dem Auto reisen, sollten Sie sich über Parkmöglichkeiten in der Nähe Ihrer Urlaubsresidenz informieren. Nicht immer sind Parkplätze vorhanden und nicht immer sind diese kostenlos. Wenn Sie diese Informationen vorher wissen, können Sie Ihre finanziellen Mittel daran anpassen.

Tipp 4: Das richtige Hotel
Billig weg zu fahren bedeutet nicht, sich auf einem Campingplatz niederzulassen. Es gibt viele Hotels, die für wenig Geld bereits einen hohen Grad an Luxus anbieten. Dies liegt einerseits an unterschiedlichen Kosten, für die die Hoteliers für ihr Betreiben des Hotels aufkommen müssen. Andererseits liegt es an kulturellen Unterschieden, sodass ein 3-Sterne-Hotel im osteuropäischen Raum in den meisten Fällen einen niedrigeren Standard vorweist als im südeuropäischen.
Viele billige Hotels sind gleichzusetzen mit Hotels, für die ein weitaus höherer Betrag verlangt wird. Deswegen ist es wichtig, dass Sie sich die Angebotsmenge ansehen und ein Hotel finden, das auf Ihre Wünsche angepasst ist.

Tipp 5: Wer plant, gewinnt
Wenn es sich bei Ihrem Urlaub um einen Urlaub mit Flug handelt, können Sie bereits vor Reiseantritt dafür sorgen, dass Ihr Koffer das Maximalgewicht nicht überschreitet. Übergepäck ist teuer und kann Sie in die finanzielle Bredouille bringen.
Machen Sie sich ebenfalls über das Ausgeben des Geldes pro Tag im Urlaub Gedanken. Gehen Sie nicht ohne Plan vor, damit Sie böse Überraschungen vermeiden.

Es ist nicht schwierig, günstig weg reisen zu können. Es erfordert an Planung und Absprache, aber kann dann zu einem großen Erfolg werden.

Billig weg - Urlaub kostengünstig verbringen
Image by Julius Silver from Pixabay





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN