Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

bfai-marktes mit Themenspecial über Auslandsmessen

Auslandsmessen bieten Unternehmern ideale Möglichkeiten, neue Märkte zu erschließen. Doch eine Messeteilnahme ist oft mit hohen Kosten und organisatorischem Aufwand verbunden. Da gilt es, am richtigen Messestandort präsent zu sein. „markets“ – Das Servicemagazin für Außenwirtschaft widmet in seiner Februarausgabe dem Thema Auslandsmessen ein großes Special: Wo die spannendsten Standorte 2007 liegen, wie die Bundesregierung die Messeteilnahme kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) fördert und was für einen erfolgreichen Auftritt im Ausland beachtet werden sollte, zeigt das neue Heft.

Weitere Themen in den Rubriken „Märkte“ und „Branchen“: die richtige Strategie für den Markteintritt in den USA, der Bauboom in Russland sowie China als Zukunftsmarkt für Dieseltechnologie. Worauf es beim Verhandeln mit Zentralamerikanern ankommt, erläutert ein Beitrag in der Rubrik „Globus“. Das Forschungsrahmenprogramm der EU ist ein Thema in der Rubrik „Strategie“. markets zeigt, wie sich deutsche KMU daran beteiligen können – auch, wenn sie nicht selbst forschen.

Seit August 2005 informiert markets alle zwei Monate kompakt, übersichtlich und praxisnah über Märkte und Herausforderungen für deutsche Unternehmen. Das Magazin stellt Länder und Branchen vor, liefert fundierte Analysen sowie Strategietipps und schließt damit in der Presselandschaft des Exportweltmeisters Deutschland eine Lücke. „markets“ kostet 3,80 Euro (Jahresabo mit 6 Ausgaben: 19,00 Euro). Eine kostenlose Leseprobe kann per E-Mail an markets@bfai.de angefordert werden.

Quelle: www.ixpos.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben