Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Besucher können schon ab 264 Euro bis zu vier indische Regionen bereisen

Jet Airways, die größte private Fluggesellschaft Indiens, bietet Reisenden mit dem Visit India Pass die Möglichkeit unbegrenzter Flüge innerhalb Indiens. Zur Auswahl stehen vier innerindische Zonen. Der Preis pro Zone beträgt ab 264 Euro. Der Pass ist für sieben Tage gültig, aber ebenso für 14 und 21 Tage erhältlich. Buchung und Ausstellung sind in Deutschland möglich. Kinder erhalten eine Ermäßigung von 50 Prozent.

Paul Scodellaro, Sales Manager von Jet Airways in Deutschland, zu diesem Produkt: „Der Visit India Pass eignet sich hervorragend dazu, Indien auf eigene Faust zu erkunden. Auch wer nicht mit Jet Airways anreist, kann den Pass innerindisch nutzen. Interkontinental-Flüge ab Deutschland sind bereits in Planung. Sobald Jet Airways diese aufnimmt, wird es Kombi-Tarife für die Fernstrecken und den Visit India Pass geben.



Jet Airways verfügt über ein dichtes Streckennetz in Indien und bietet Nonstop-Verbindungen von London/Heathrow nach Mumbai und Delhi an. Die Fluggesellschaft hat kürzlich Air Sahara übernommen und ist somit zur größten privaten Airline des indischen Subkontinents aufgestiegen. Die Langstrecken werden mit modernen Maschinen vom Typ Airbus A-340 in einer Zweiklassen-Konfiguration geflogen. Passagiere haben die Wahl zwischen Economy Class und der Business Class Club Premiere.

www.jetairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN