Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Best Western begrüßt zwei neue Hotels

Im Sommer haben sich zwei weitere Hotels der Marke Best Western angeschlossen. Das Hotel am Europaplatz in Königsbrunn und das Centro Hotel VEK Business in Hannover präsentieren sich ab sofort als Best Western Hotel am Europaplatz und Best Western Hotel Hannover-City.

Durch den Anschluss an die Gruppe individueller Hoteliers, die in Deutschland mit rund 200 Hotels vertreten ist, erhöhen die beiden Häuser ihren Bekanntheitsgrad und steigern die Wettbewerbsfähigkeit. Dennoch behalten sie wie alle Best Western Hotels ihre unternehmerische Eigenständigkeit.

Übernachten in Königsbrunn bei Augsburg
Das Hotel am Europaplatz firmiert seit Juni 2015 als Best Western Hotel am Europaplatz und ergänzt das Portfolio der Gruppe vorwiegend im Tagungs- und Geschäftsreisebereich. Mit 72 Zimmern, darunter 16 neue Design-Zimmer, ist das Vier-Sterne-Hotel zentral in Königsbrunn gelegen und rund 14 Kilometer von Augsburg entfernt. Drei Tagungsräume für bis zu 30 Personen, die miteinander kombinierbar sind, sowie eine angrenzende Terrasse stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Eine Tiefgarage und Parkplätze befinden sich direkt am Haus. Über einen direkten Zugang aus der Lobby gelangen Gäste in das angegliederte Steakrestaurant Gordion.

Ergänzung des Portfolios in Hannover
Seit August ergänzt das Best Western Hotel Hannover-City, das von der Centro Hotel Group in Hamburg geführt wird, das Portfolio der Gruppe. Mit dem Anschluss des Hauses bietet Best Western besonders für Geschäftsreisende in der Messe- und Veranstaltungsstadt eine weitere Unterkunft. Das Garni-Hotel verfügt über 54 moderne Zimmer, die alle nach Westen ausgerichtet sind. Die zentrale Lage des Drei-Sterne-Hotels in Niedersachsens Hauptstadt bietet gute Verkehrsanbindungen, Frühstücksraum und Lobbybar ergänzen das Hotelangebot.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben