Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Berliner Flughäfen werden gesperrt

Update: Flugsicherung gibt Luftraum wieder frei!

Aufgrund der Ausbreitung der Aschewolke ist der norddeutsche Luftraum heute ab 11 Uhr gesperrt. An den Berliner Flughäfen sind keine Starts und Landungen möglich.

Die Flughäfen in Bremen und Hamburg sind bereits seit dem frühen Morgenstunden gesperrt.
Wann die Sperrung wieder aufgehoben wird, ist zurzeit unklar.
Der unterbrochene Flugbetrieb in Bremen, Berlin und Hamburg hat auch Auswirkungen auf die Flugpläne der anderen deutschen Flughäfen. Geschäftsreisende müssen sich auf Verspätungen und Flugausfälle einstellen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben